"Schüchtern übergebe ich ... "

aus HEUREKA 3/05 vom 29.06.2005

Der erste Satz ist bei belletristischen Werken der wichtigste. Auch beim wissenschaftlichen Schreiben sollte der Anfang wohlbedacht sein: Zusammen mit Titel und Abstract entscheiden die ersten paar Zeilen, ob ein Text überblättert, abgeheftet, überflogen oder gelesen wird. Ein kleiner Klassikervergleich.

Kompilation: Nikola Langreiter

"Dies hier ist ein aufrichtiges Buch, Leser (...) Ich habe darin gar keine Achtung auf deinen Nutzen noch auf meinen Ruhm genommen. Meine Kräfte sind eines solchen Vorsatzes nicht fähig."

Michel de Montaigne: Die Essais, 1580

"Ich habe mich von Jugend an mit der Erforschung der Insekten beschäftigt. Zunächst begann ich mit Seidenraupen in meiner Geburtsstadt Frankfurt am Main."

Maria Sybilla Merian: Metamorphosis insectorum Surinamensium, 1705

"Ob die Bearbeitung der Erkenntnisse, die zum Vernunftgeschäfte gehören, den sicheren Gang einer Wissenschaft gehe oder nicht, das lässt sich bald aus dem Erfolg beurteilen."

Immanuel Kant: Kritik der reinen Vernunft, 2. Aufl., 1787

"Nach einem langen Stillschweigen, das ich nicht versuchen werde zu entschuldigen, habe ich das Vergnügen, (...) einige auffallende Ergebnisse mitzutheilen, zu welchen ich in der Verfolgung meiner Versuche über die Elektricität gelangt bin, die durch die blosse gegenseitige Berührung von Metallen verschiedener Art, und sogar durch die anderer, gleichfalls unter einander verschiedener Leiter (...) hervorgerufen wird."

Alessandro Volta: Ueber die bei blosser Berührung leitender Substanzen verschiedener Art erregte Elektricität, 1800

"Dieser Band stellt das werdende Wissen dar."

Georg Wilhelm Friedrich Hegel: Phänomenologie des Geistes, 1807

"Schüchtern übergebe ich dem Publikum eine Reihe von Arbeiten, die im Angesicht großer Naturgegenstände, auf dem Ozean, in den Wäldern des Orinoco, in den Steppen von Venezuela, in der Einöde peruanischer und mexikanischer Gebirge entstanden sind."

Alexander von Humboldt: Ansichten der Natur, 1807

"Arbeiter! Euch widme ich ein Werk, in dem ich den Versuch gemacht habe, (...) ein treues Bild eurer Lebensbedingungen, eurer Leiden und Kämpfe, eurer Hoffnungen und Perspektiven zu zeichnen."

Friedrich Engels: Die Lage der arbeitenden Klasse in England, 1844/45

"I will here give a brief sketch of the progress of opinion on the Origin of Species."

Charles Darwin: The Origin of Species, 1859

"In Deutschland für die politischen Rechte der Frauen zu kämpfen, mag vorläufig eine Thorheit, eine radikale Anticipation der Zukunft sein."

Hedwig Dohm: Die wissenschaftliche Emancipation der Frau, 1874

"Vorausgesetzt, dass die Wahrheit ein Weib ist -, wie? ist der Verdacht nicht gegründet, dass alle Philosophen, sofern sie Dogmatiker waren, sich schlecht auf Weiber verstanden?"

Friedrich Nietzsche: Jenseits von Gut und Böse, 1886

"I have studied the conductance of air under the influence of the uranium rays discovered by M. Becquerel, and I examined whether substances other than compounds of uranium were able to make the air a conductor of electricity."

Marie Sklodowska Curie: Rays emitted by compounds of uranium and of thorium, 1898

"Indem ich hier die Darstellung der Traumdeutung versuche, glaube ich den Umkreis neuropathologischer Interessen nicht überschritten zu haben."

Sigmund Freud: Die Traumdeutung, 1899

"Dass die Elektrodynamik Maxwells (...) in ihrer Anwendung auf bewegliche Körper zu Asymmetrien führt, welche den Phänomenen nicht anzuhaften scheinen, ist bekannt. Man denke z.B. an die elektrodynamische Wechselwirkung zwischen einem Magneten und einem Leiter."

Albert Einstein: Zur Elektrodynamik bewegter Körper, 1905

"Dieses Buch wird vielleicht nur der verstehen, der die Gedanken, die darin ausgedrückt sind - oder doch ähnliche Gedanken - schon selbst einmal gedacht hat."

Ludwig Wittgenstein: Logisch-philosophische Abhandlung. Tractatus logico-philosophicus, 1922

"Die Methode dieser einleitenden, nicht gut zu entbehrenden, aber unvermeidlich abstrakt und wirklichkeitsfremd wirkenden Begriffsdefinitionen beansprucht in keiner Art: neu zu sein."

Max Weber: Wirtschaft und Gesellschaft, 1922

"We wish to suggest a structure for the salt of desoxyribose nucleic acid (D.N.A.). This structure has novel features which are of considerable biological interest."

James D. Watson, Francis H.C. Crick: Molecular structure of Nucleic Acids, 1953

"Die Menschen, die Welt, die Erde und das All - davon ist in diesem Buch ausdrücklich nicht die Rede."

Hannah Arendt: Vita activa oder Vom tätigen Leben, dt. 1967

Weitere Artikel lesen


Anzeige

Anzeige