Kopf im Bild

Unglaublicher Biss

Nathalie Großschädl | aus HEUREKA 1/11 vom 13.04.2011

Vor allem die Symbiose von Grundlagenforschung und klinischer Tätigkeit im Fach Parodontologie und Kieferorthopädie ist für Xiaohui Rausch-Fan eine Herausforderung. Sie ist zurzeit Dozentin der Zahnmedizin und Oberärztin an der Division für Parodontologie und Prophylaxe der Bernhard-Gottlieb-Unizahnklinik an der MedUni Wien.

Im Jänner 2011 wurde sie auf Platz eins für die Professur für orale Biologie an der MedUni Wien gereiht. Allfällige Berufungsverhandlungen stehen allerdings noch aus.

Ihr Lebenslauf ist beeindruckend. Rausch-Fan schloss in China ein Medizinstudium ab und arbeitete als Universitätsassistentin. Anschließend absolvierte sie ein PhD-Studium in Medical Science in Japan. In Wien studierte sie Zahnmedizin nach erfolgreicher Nostrifikation für Medizin. Nach der Gastprofessur an der Bin-Zhou-Uni in China werden wohl in Wien bald weitere Ehrungen und Arbeit auf die mehrfach ausgezeichnete Forscherin warten.

Weitere Artikel lesen


Anzeige

Anzeige