Zu den Fotos

KARIN WASNER - KLIPTOWN YOUTH

aus HEUREKA 5/14 vom 05.11.2014

Im Alter von erst 16 Jahren gründete Bob Nameng 1987 in der Zweizimmerwohnung seiner Tante das Jugendzentrum SKY (kurz für Soweto Kliptown Youth). Dort kümmert er sich seit über 20 Jahren um Waisen und andere bedürftige Kinder und Jugendliche in Kliptown, im Township Soweto in Johannesburg. Obwohl in Südafrika, dem einzigen "Erste-Welt-Land" des afrikanischen Kontinents, seit 20 Jahren der ANC, der African National Congress, regiert, hat sich die Situation in den Slums nicht wesentlich verbessert. Die ausschließlich schwarze Bevölkerung lebt immer noch in Wellblechhäusern, ohne Wasserversorgung, ohne Kanalisation, ohne Schulen oder Krankenhäuser.

Als mittlerweile eine der ältesten NGOs in Soweto ist das größte Anliegen von SKY, das Selbstvertrauen der Kinder zu stärken, damit sie die Kraft und den Willen entwickeln, etwas aus ihrem Leben zu machen. Angeboten werden Aktivitäten wie Kunst, Tanz und Sport; es gibt eine Bibliothek, und viele Kinder essen oder leben im Zentrum. Sie sind voller Stolz, Energie und Hoffnung auf ein besseres Leben.

Karin Wasner besuchte Bob und seine große Familie im Sommer 2013.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zu spenden unter: http://sowetokliptownyouth.webs.com

Weitere Artikel lesen


Anzeige

Anzeige