AUSGESUCHTE ZAHLEN ZUM THEMA

ZUSAMMENGESTELLT VON SABINE EDITH BRAUN

aus HEUREKA 1/17 vom 22.03.2017

324000 Ergebnisse zeigt Google bei der Suchanfrage »postfaktisch«. Das Wort wurde nicht nur von der Deutschen Gesellschaft für Sprache zum "Wort des Jahres 2016" gewählt, sondern als »post-truth« auch von den Oxford Dictionaries.

DURCHSCHNITTLICH 12X pro Woche tauchte das Thema »FAKE NEWS« in den österreichischen Medien im Oktober 2016 auf. Bis Mitte Jänner 2017 waren die Nennungen von Begriffen wie "Fake News" und "Falschmeldung" in heimischen Tageszeitungen, Magazinen, TV-Sendungen und News-Websites auf 200 Treffer gestiegen.

Zwischen 23 & 47 Basenpaaren variiert die Länge jener sich wiederholenden DNS-Abschnitte in Organismen, die als CRISPR (Clustered Regularly Interspaced Short Palindromic Repeats) bekannt sind. Die CRISPR-Struktur bildet die Grundlage für die CRISPR/Cas-Methode, eine "Genschere", mit der das Erbgut und damit die genetische Realität von Pflanzen, Tieren und Menschen verändert werden kann.

Die französische Firma ALDEBARAN stellt den humanoiden Roboter PEPPER her, der auf menschliche Gefühle reagieren kann. ALLEIN 7.000 EXEMPLARE haben Privatpersonen in Japan erworben.

Im Rest der Welt wird der 120 cm große UND 28 kg schwere Robotergefährte im Handel und in der Kundenbetreuung eingesetzt.

IN ÖSTERREICH WURDE PEPPER 2016 VORGESTELLT.

Weitere Artikel lesen


Anzeige

Anzeige