Empfohlen

Ekstase

Ekstase

Ekstase


Der Film, dem Hedwig Kiesler, spätere Lamarr, ihre Karriere verdankte. Die junge Eva flieht aus der frustrierenden Ehe mit ihrem älteren Gatten in die leidenschaftliche Affäre mit einem Bauingenieur. Leider gerieten die wahren Qualitäten von Machatys Film über dem unerhörten Skandal, den er dazumals provozierte, in Vergessenheit: fast keine Dialoge, umso mehr lyrische Kraft der Bilder. (Rekonstruierte Fassung)

Regie:
Regie:
Gustav Machaty
Darsteller:
Darsteller:
Hedy Kiesler, Zvonimir Rogoz, Aribert Mog
Land/Jahr:
Land/Jahr:
CZ/Ö 1933
Dauer:
Dauer:
87 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe

Dieser Film bei Video on demand

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!