Empfohlen

Klammer - Chasing the Line

© epo/Samsara/Christoph Thanhoffer

Foto: epo/Samsara/Christoph Thanhoffer


Beim Abfahrtslauf der Olympischen Winterspiele 1976 gibt es nur einen Favoriten: Franz Klammer. Der erst 22-jährige charismatische Abfahrtsläufer trägt die Hoffnung von ganz Österreich auf seinen Schultern. Dabei ist klar, dass er im Grunde keine Gegner hat, sich eigentlich nur selbst schlagen kann. "Laut Regisseur und Koproduzent Andreas Schmied ist 'Klammer' mit rund 5,5 Millionen Euro Produktionskosten der teuerste jemals in Österreich finanzierte Film. Das liegt unter anderem daran, dass die Rennszenen so aufwendig waren. Der Patscherkofel musste wochenlang gesperrt, die Originalpiste präpariert, kilometerlange Zäune aufgestellt werden. Für die Ski-Stunts wurden die ehemaligen Weltklasse-Abfahrer Daron Rahlves und Werner Heel engagiert." (Wolfgang Kralicek)

Regie:
Regie:
Andreas Schmied
Darsteller:
Darsteller:
Julian Waldner, Valerie Huber, Doris Dexl, Arnold Dörfler, Harry Lampl, Robert Reinagl
Land/Jahr:
Land/Jahr:
Ö 2021
Genre:
Genre:
Drama, Biographie
Dauer:
Dauer:
100 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe
Festival:
Festival:
Sommerkino Leobersdorf 2022
Kinostart:
Kinostart:
28. Oktober 2021

Dieser Film bei Video on demand

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!