Eintritt frei

Dida

© Amarena Film

Foto: Amarena Film


Dida, die Mutter des Belgrader Filmemachers Nikola Ilić, lebt schon immer in ihrer eigenen Welt. Nikolas Großmutter hat sich zeitlebens um ihre Tochter - und ihren Enkel - gekümmert. Mittlerweile wohnt Nikola mit seiner Partnerin in der Schweiz. Als die Großmutter stirbt, stellt sich die Frage, wie es mit Dida weitergehen soll: Wie kann Nikola seiner Mutter helfen, ihr eigenes Leben zu leben, ohne das seine zu verlieren?

Regie:
Regie:
Nikola Ilić , Corina Schwingruber Ilić
Land/Jahr:
Land/Jahr:
CH 2021
Genre:
Genre:
Dokumentarfilm
Dauer:
Dauer:
78 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe
Festival:
Festival:
Kaleidoskop – Film und Freiluft am Karlsplatz Wien 2022

Dieser Film bei Video on demand

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 25 Wochen FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!