Mein Wenn und Aber

© ingo folie/i.folie@gmx.at

Foto: ingo folie/i.folie@gmx.at


Nach "Mein halbes Leben" (2008) und "Nägel mit Köpfen" (2013) Teil drei des filmischen Tagebuchs von Marko Doringer, der damit zugleich die Gefühlswelten einer ganzen Generation erforscht. Diesmal steht die Frage im Mittelpunkt: Wie kann man Arbeit und Privatleben unter einen Hut bringen, wenn der Job unsicher ist und die Lebensgefährtin ein Kind möchte? Der Filmemacher befragt wieder Freund:innen und Kolleg:innen zu ihren Lebenssituationen und nach ihren Rezepten für ein glückliches Dasein.

Regie:
Regie:
Marko Doringer
Land/Jahr:
Land/Jahr:
Ö 2021
Genre:
Genre:
Dokumentarfilm, Drama
Dauer:
Dauer:
93 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe
Kinostart:
Kinostart:
30. Dezember 2022

Dieser Film bei Video on demand

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!