Nicht ganz koscher - Eine göttliche Komödie

No Name Restaurant

© Alpenrepublik

Foto: Alpenrepublik


Um den Verkuppelungsversuchen seiner Familie zu entgehen, flüchtet Ben nach Alexandria. Hier will er der jüdischen Gemeinde helfen, der der zehnte Mann fehlt, um das Pessahfest zu feiern. Nachdem er zuerst das Flugzeug verpasst hat und dann auch noch in der Wüste Sinai aus dem Bus geflogen ist, wird Adel, ein mürrischer Beduine, seine letzte Hoffnung. Als das Auto den Geist aufgibt, sind die Männer aufeinander angewiesen, aber wie vereint man ultraorthodoxe Religionspraktiken aus Brooklyn mit Beduinen-Pragmatismus aus dem Herzen der Wüste?

Regie:
Regie:
Stefan Sarazin, Peter Keller
Darsteller:
Darsteller:
Luzer Twersky, Haitham Omari
Land/Jahr:
Land/Jahr:
D 2022
Dauer:
Dauer:
122 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe
Kinostart:
Kinostart:
5. August 2022

Dieser Film bei Video on demand

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!