Empfohlen

Schweigend steht der Wald

Henriette Confurius in: Schweigend steht der Wald - © Alpenrepublik

Henriette Confurius in: Schweigend steht der Wald (Foto: Alpenrepublik)


Forstpraktikantin Anja Grimm (fabelhaft: Henriette Confurius) besitzt eine Art sechsten Sinn und stößt so beim Kartieren eines Waldes in der ostbayrischen Provinz auf mysteriöse Spuren. Sie glaubt an einen Zusammenhang mit dem rätselhaften, viele Jahre zurückliegenden Verschwinden ihres Vaters an diesem Ort; ihre Nachforschungen setzen im Dorf eine Kettenreaktion in Gang. "Schweigend steht der Wald", das Regiedebüt der deutschen Schauspielerin Saralisa Volm, ist ein subtil gruseliges Mystery-Märchen, das Drehbuch schrieb Wolfram Fleischhauer nach seinem gleichnamigen Roman. In den männlichen Hauptrollen spielen August Zirner, Robert Stadlober und Noah Saavedra. (Michael Omasta)

Regie:
Regie:
Saralisa Volm
Darsteller:
Darsteller:
Henriette Confurius, August Zirner, Robert Stadlober, Noah Saveedra
Land/Jahr:
Land/Jahr:
D 2021
Genre:
Genre:
Thriller, Mystery
Dauer:
Dauer:
98 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe
Kinostart:
Kinostart:
28. Oktober 2022

Dieser Film bei Video on demand

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!