Empfohlen

Eismayer

© Golden Girls Film

Foto: Golden Girls Film


Vizeleutnant Karl Eismayer, der härteste Ausbilder beim österreichischen Bundesheer, hütet ein sorgfältig vor der Öffentlichkeit verborgenes Geheimnis: Er ist schwul. Als er sich in einen Rekruten verliebt, gerät seine Fassade eines heteronormativen Lebens ins Wanken. "David Wagner schuf mit 'Eismayer' einen Film nach wahren Begebenheiten. Er konzentriert sich ganz auf seine Titelfigur und ihren Beruf: Es wird viel trainiert und grob rumgebrüllt beim Heer, das – so ein Subtext des Films – eh nicht übel ist, wenn man als Rekrut genug Resilienz besitzt. Privat herrscht lang Trostlosigkeit: trostlose Ehe, trostlose Wohnung, trostloser schwuler Sex im Auto. Dazu kommt immer wieder die winterliche Ruine eines Hauses ins Bild, wohl ein Symbol für Eismayers innere Verkapselung. Schade, dass der Film die Distanz, von der er erzählt, selbst kaum überwindet." (Sabina Zeithammer)

Regie:
Regie:
David Wagner
Darsteller:
Darsteller:
Gerhard Liebmann, Luka Dimic, Julia Koschitz, Anton Noori
Land/Jahr:
Land/Jahr:
Ö 2022
Genre:
Genre:
Drama
Dauer:
Dauer:
87 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe
Kinostart:
Kinostart:
28. Oktober 2022

Dieser Film bei Video on demand

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!