Empfohlen

Call Jane

© Polyfilm

Foto: Polyfilm


"Jane" nennt sich die Frauenorganisation, die 1968 in Chicago Schwangeren die Möglichkeit zu einer verbotenen Abtreibung bietet. Regisseurin Phyllis Nagy erzählt die Geschichte der Vorstadthausfrau Joy (Elizabeth Banks), die sich in der Organisation – geleitet von der toughen Virginia (Sigourney Weaver) – bald selbst aktiv engagiert, als Kampf gegen innere Zweifel und äußere Widerstände. Die gegenwärtige Debatte über Abtreibungsverbote in US-Bundesstaaten sorgt für Aktualität. Toll besetzter Film mit eindeutiger Botschaft. (Michael Pekler)

Regie:
Regie:
Phyllis Nagy
Darsteller:
Darsteller:
Elizabeth Banks, Sigourney Weaver, Chris Messina, Kate Mara
Land/Jahr:
Land/Jahr:
USA 2022
Dauer:
Dauer:
122 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe
Kinostart:
Kinostart:
2. Dezember 2022

Dieser Film bei Video on demand

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!