Empfohlen

Miúcha - The Voice of Bossa Nova


"Miúcha" erzählt die Geschichte des Bossa Nova aus feministischer Perspektive neu – anhand von 16mm-Homevideos, Tagebüchern, Briefen und persönlichen Aufnahmen von João Gilberto und seiner Frau Miúcha, die die einzige Künstlerin war, die mit der goldenen Triade des Bossa Nova, Tom Jobim, Vinicius de Moraes und João Gilberto komponierte, aufnahm und auftrat. Der Film zeigt Miúchas Kampf, Sängerin zu werden, ihre Momente des Erfolgs und durchbricht damit das männliche Narrativ des Bossa Nova. (Poolinale)

Regie:
Regie:
Daniel Zarvos, Liliane Mutti
Land/Jahr:
Land/Jahr:
BRA 2022
Genre:
Genre:
Dokumentarfilm
Dauer:
Dauer:
98 min
Altersfreigabe:
Altersfreigabe:
Keine Angabe

Dieser Film bei Video on demand

Diese Filme könnten Sie auch interessieren


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!