Restaurants/Gaststätten Wienerisch

Ofenloch

Foto: Jan Groos

Foto: Ofenloch

Foto: Ofenloch


Leicht kreative Wiener Küche (bis 14.30 MM 2gg € 15,10, 3gg € 18,40/16–22 AM 3gg € 37,– 4gg € 46,,–/HS € 12,90 bis € 25,50); Kinderspeisen, -sessel; große österreichische Weinkarte (120 Flaschen-, 15 offene Weine). 2 Extrazimmer für 24 und 16 Pers.; schöner Schanigarten für 40 Pers. in der Fußgängerzone. Barrierefreier Zugang zur Toilette.

Anzeige

Adresse:
Adresse:
Kurrentgasse 8
1010 Wien
Telefon:
Telefon:
01/533 88 44
E-Mail:
E-Mail:
office@restaurant-ofenloch.at
Website:
Website:
www.restaurant-ofenloch.at
Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten:
Mo–Sa, Fei 11.30–23, warme Küche durchgehend bis 22; Mitte Juli bis Mitte August 17–24, Küche bis 22.30
jetzt geöffnet (bis 23:00 Uhr)
Zahlungsmöglichkeiten:
Zahlungsmöglichkeiten:
Bankomat, VISA, MasterCard, Amex, Diners
Lokaltyp:
Lokaltyp:
Restaurants/Gaststätten
Küche:
Küche:
Wienerisch
Sonstiges:
Sonstiges:
Gastgarten, Mittagsmenü, Nichtraucherlokal, Rollstuhlgerecht

ENTGELTLICHER EINTRAG

Karin Artner führt das Ofenloch © Jan Groos

 

Das Ofenloch - Genießen im alten Wien

Exklusive Küche in historischem Ambiente

"Hier trinkt man Bier seit 1704!" Wer kann das schon von sich sagen? Das Ofenloch kann es, denn in seinen historischen Gemäuern wird tatsächlich schon seit Jahrhunderten der guten Speis und dem guten Trank gehuldigt. Zu Beginn noch eine Schank mit durchaus anrüchigem Image, hat sich das Ofenloch im Laufe seiner langen Geschichte zu einem exklusiven Restaurant im Herzen der Altstadt entwickelt. Wer das historische Wien mal hautnah erleben will, der sollte also im Ofenloch vorbeischauen, z.B. auf ein hausgemachtes Kracherl im gemütlichen Schanigarten.

 

© Jan Groos

 

© Jan Groos

 

Verfeinerte Wiener Klassiker

Saftiges Wiener Backhendl

Im Ofenloch lebt die Geschichte Wiens und so gibt es hier Klassiker der Wiener Küche, die mit viel Einfallsreichtum verfeinert werden. Um das Alt-Wiener Backhendl besonders saftig werden zu lassen, haben die Köche im Ofenloch einen besonderen Trick entwickelt. Vor der Panade aus Ei und Semmelbrösel wird hier eine spezielle Marinade aus Sauerrahm und Kräutern aufgetragen.

 

© Jan Groos

 

Räume des Ofenlochs

Schankraum

© Ofenloch

 

Klause

© Ofenloch

 

Laube

© Ofenloch

 

Extrazimmer

© Ofenloch

 

Stüberl

© Ofenloch

 

Anzeige


Anzeige

Anzeige