Lokalführer Lokale nach Bezirk Die 6 besten Cafés & Kaffeehäuser im 6. Bezirk, Wien-Mariahilf

Die 6 besten Cafés & Kaffeehäuser im 6. Bezirk, Wien-Mariahilf

Redaktion: Wien, wie es isst
Zuletzt aktualisiert am 07.03.2022

Von den über 4.400 Gastronomiebetrieben in der österreichischen Bundeshauptstadt hat unsere Redaktion für Sie die besten Cafés & Kaffeehäuser in 1060 Wien, dem 6. Wiener Gemeindebezirk Mariahilf, zusammengestellt:

Gumpendorfer Straße 10–12, 1060 Wien
Mo 15–23, Di–So 9–24
Küche bis 23
https://phil.love
Kombination aus gemütlichem Cafe, gut sortierter Buchhandlung und Plattenladen. Die Bar verfügt über eine aus Ligurien importierte, 50 Jahre alte Faema E 61 sowie Pellini-Kaffee aus Verona. Frühstück täglich bis 16 (€ 8,90 bis € 19,50); Imbisse (Toasts, Sandwiches, Ciabatta, ab € 4,90), Falafel (5 Stk. € 10,20); Mehlspeisen, selbstgemachter Kuchen; Spezialitäten: selbstgemachtes Mango-Lassi, Matcha Latte, Zwickl und Kozel vom Fass. Lesungen, Konzerte. Wickeltisch. Laptops sind nur in Notfällen erlaubt. Bücher, Platten, Vintagemöbel zum Anschauen, Lesen und Kaufen. Schanigarten für 30 Pers.

Foto: phil

Mariahilfer Straße 73, 1060 Wien
Mo–Sa 7.30–22, So, Fei 9–21
warme Küche bis 21
https://www.caferitter.at
Kaffeehausklassiker, eines der letzten authentischen Lokale der gesamten Mariahilfer Straße mit traumhafter Jahrhundertwende-Atmosphäre. 10 Frühstücke bis 13 (€ 5,90 bis € 11,20), klassische Wiener Kaffeehausküche; hausgemachte Mehlspeisen. Klaviermusik, Do Nachmittag Live-Musik; österreichische und internationale Tageszeitungen, Illustrierte. Schanigarten für 28 Pers. Das Interieur des prächtigen Kaffeehauses steht seit 2009 unter Denkmalschutz.

Foto: Café Ritter

Stumpergasse 3/1, 1060 Wien
Mo–Fr 9–19, Sa 10–15, So 10–18 (Fei geschlossen)
im Sommer: Mo–Fr 9–20, Sa, So und Fei 10–18; Küche im Sommer bis 19.30, im Winter bis 18.30, Sa ab Frühling bei Schönwetter geöffnet (siehe Homepage)
https://www.gartencafe.com
Täglich wechselnder TT, überbackene Brote, verschiedene Salate, ganztägig Frühstück (z.B. Frühstück Marie, Butterbrot mit Schnittlauch und zwei Eiern im Glas), täglich frische, hausgemachte Kuchen (z.B. Kardinalschnitte oder Mohntorte); Kindersessel, Spielecke mit Büchern. Garten mit Terrasse für ca. 45 Pers. Barrierefreier Zugang über separaten Eingang. Hunde nur an der Leine.

Foto: Christian Fischer

Otto-Bauer-Gasse 5, 1060 Wien
täglich 9–22 https://www.steman.at
Eine wahre Kaffeehausinstitution, sehr gemütlich; Frühstück ganztägig (€ 5,– bis € 13,50); Imbisse wie Gulasch, Würstel etc. (€ 1,30 bis € 8,50); hausgemachte Mehlspeisen und Limonaden; hauseigener, selbstgerösteter Jelinek Kaffee (auch zum Mitnehmen bzw. über den Onlineshop zu kaufen, 1kg € 28,–, 500g € 15,–, 250g € 8,–). Österreichische, deutsche und französische Tageszeitungen. Schanigarten für 60 Pers.

Foto: Café Jelinek

Gumpendorfer Straße 11, 1060 Wien
Mo–Sa 7–22, So, Fei 10–20
warme Küche bis 1 Std. vor Sperrstunde
https://www.cafesperl.at
Denkmalgeschützte Wiener Kaffeehaus-Institution (seit 1880) mit freundlicher Bedienung. Frühstück ganztägig (€ 8,80); neue, leichte Wiener k.-u.-k. Küche, klassisch österreichisch: geröstete Knödel mit Ei, Eiernockerl, Schinkenfleckerl, jede Speise mit Salat; kleine Speisen wie Würstel oder Toast (ab € 4,50), ausschließlich heimische Produkte (österreichisches Fleisch von Kastner Fleischerei und Fleischhauer Metzger); hausgemachte Wiener Mehlspeisen z.B. "Sperl Schnitte", Apfel- und Topfenstrudel; österreichische Qualitätsweine. Kinderecke; Billard (3 Caramboltische); 4 tuchbezogene Tische zum Kartenspielen; Schach; österreichische und internationale Zeitungen; Sa 13.30–15.30 und So 15.30–17.30 Live-Klaviermusik. Schanigarten mit großem Sonnenschirm für 50 Pers.

Foto: Cafe Sperl | 2017

Linke Wienzeile 22, 1060 Wien
Mo–Fr 8–15, Sa, So, Fei 9–16 https://www.drechsler-wien.at
Eines der ältesten Wiener Kaffeehäuser, bekannt geworden als Einzugsort für Künstler, Schriftstellerinnen und Nachtschwärmer. Seit 2018 liegt das Hauptaugenmerk auf Frühstück (ganztags); Mo–Fr ab 11.30 MM mit Tagessuppe oder Salat (€ 10,50 bis € 15,50).

Foto: Drechsler – Wienzeile

Alle Cafés & Kaffeehäuser in Wien finden Sie auch im Lokalführer "Wien, wie es isst" aus dem Falter Verlag, sowie online unter wien-wie-es-isst.at.

Alle Adressen auf einen Blick


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 6 Monate FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!