Die 3 besten Cafés & Kaffeehäuser im 7. Bezirk, Wien-Neubau

Redaktion: Wien, wie es isst
Zuletzt aktualisiert am 20.12.2021
Von den über 4.400 Gastronomiebetrieben in der österreichischen Bundeshauptstadt hat unsere Redaktion für Sie die 3 besten Cafés & Kaffeehäuser in 1070 Wien, dem 7. Wiener Gemeindebezirk Neubau, zusammengestellt. Alle Cafés & Kaffeehäuser in Wien finden Sie auch im Lokalführer "Wien, wie es isst" aus dem Falter Verlag, sowie online unter wien-wie-es-isst.at.
Mariahilfer Straße 128, 1070 Wien
Mi–So 7–21 www.cafe-westend.at
Großes Kaffeehaus mit gemischtem Publikum, wurde im Sommer 2018 neu renoviert. Umfangreiche Frühstückskarte; Kaffeespezialitäten. TT und MM; auch vegetarische Speisen. Mehlspeisen. Österreichische und internationale Tageszeitungen. Schanigarten für 50 Pers.

Foto: Café Westend

Zollergasse 5, 1070 Wien
Mo–Fr 8–18, Sa 10–18, So, Fei 12–17 www.kaffemik.at
Espresso und Filterkaffee wird von den besten Röstern Europas bezogen, das Angebot wechselt regelmäßig. Verschiedene Kuchen und Cookies von der Pâtisserie Marischka und Frühstücksgebäck von der Bäckerei Felzl. Kaffee, Bohnenmischungen auch zum Mitnehmen, Verkauf von Equipment (Handmühlen, Filter, Waagen etc.), Zustelldienst für Kaffeebohnen und Zubehör zum Home-Brewing; Workshops. Tageszeitungen, Magazine. Schanigarten für 8 Pers.

Foto: Konstantin Reyer

Burggasse 57, 1070 Wien
Mo–Fr 7.30–24 (Fei geschlossen) www.espresso-wien.at
Espresso im Stil der 1950er-Jahre mit originalen Einrichtungsgegenständen; Frühstück bis 15 (ab € 5,90), z.B. Omelette, Ei im Glas; gefüllte Backwaren, Croissants, Tramezzini, diverse Toasts und Wurstspezialitäten, kleine Speisen der Kategorie "interessante Hausmannskost" à la carte (ab € 3,80), Mo–Fr TT (ab € 8,60), hauptsächlich Bioprodukte; große Auswahl an Naturweinen (auch zum Mitnehmen). Schanigarten für ca. 30 bis 40 Pers.

Foto: Christian Fischer

Alle Adressen auf einen Blick