Lokalführer Lokale nach Angebot Die besten Fischrestaurants in Wien

Die besten Fischrestaurants in Wien

Redaktion: Wien, wie es isst
Zuletzt aktualisiert am 08.03.2022

„Esst mehr Fisch!“ gilt nicht mehr. Es muss heute heißen: „Esst weniger Fisch, aber dafür besseren. Esst Fisch, der nicht mit Schleppnetzen aus dem Meer geholt wird.“ Esst mehr Friedfische, esst mehr mit Leine gefangene Fische, esst Fische, die nicht gefährdet sind, esst Fische, die nicht tiefgefroren und um die Welt transportiert wurden. Und esst Fisch dort, wo man ihm gerecht wird. Hier zum Beispiel:

Im Lokal “Goldfisch” treffen frischer Fisch und Seafood-Gerichte mit kreativem Touch auf grandiose Weinauswahl:

Lerchenfelder Straße 16, 1080 Wien
Mi–Sa 12–14.30 und 17.30–22
Fischverkauf: Di–Fr 10.30–17.30, Sa 9.30–15; Öffnungszeiten können variieren (siehe Homepage)
https://www.goldfisch.wien
Fischgeschäft und Bistro. Große Auswahl an Fischen und Meeresfrüchten (aus nachhaltigem Wildfang od. von ausgewählten Biozüchter*innen). 10 Gerichte täglich, kleine Speisekarte, Tagesgericht je nach Angebot aus dem Meer und aus heimischen Gewässern (MM € 15,40), z.B. Ofensardinen, marinierte Calamari, Jakobsmuschel Risotto, Austern (€ 4,– bis € 5,–/Stück), Räucherspezialitäten und Konserven. Weinkarte mit 60 Positionen (Weine auch zum Mitnehmen). Gastgarten für 25 Pers.

Foto: Goldfisch

Andrea und Carmela Cipriano servieren in der “Cucina Cipriano” gerne rohe Meeresfrüchte und Fische, die man sonst nicht so oft bekommt:

Aegidigasse 15, 1060 Wien
Mo–Do 18–23, Fr, Sa 12–15 und 18–23 https://cucinacipriano.at
Italienisches Fischlokal von Andrea Cipriano. Täglich wechselnde Tagesangebote, frischer Fisch aus Italien, z.B. Wildfangfisch aus der Adria, Fregola alla marinara, Rotbarbenfilets knusprig gebacken mit Peperoni-Creme und gegrilltem Paprika.

Foto: Alessandra D'Intino

Das sympathische, sehr individuellen Lokal “Fischerie” hat sich auf Süßwasserfisch spezialisiert, und das nicht zulasten einer gewissen Exotik:

Praterstraße 49, 1020 Wien
Di 17–22, Mi–Sa 11–14 und 17–22 (Fei geschlossen) https://www.fischerie.at
Café-Restaurant mit Schwerpunkt auf Süßwasserfisch aus lokalen Gewässern, z.B. Stör, Hecht, Garnelen aber auch Aitel oder Brachse. Wöchentlich wechselnde Gerichte wie z.B. Bouillabaisse, Steak vom Stör, Garnelen in Pineau; Mi–Fr 11–14 MM (€ 14,– Fischgericht, € 12,– vegetarisch); Pâtisserie; Vinothek. Kinderbereich, -sessel und Wickeltisch. Regelmäßige Kunstausstellungen und Konzerte; Lokal außerhalb der Öffnungszeiten für Events inkl. Catering für max. 40 Pers. zu mieten. Schanigarten für 30 Pers. Hunde nur im Restaurantbereich.

Foto: Fischerie

Bei “Konoba” kommt kroatisches Flair nicht zu kurz, guter Fisch ist hier im einigermaßen leistbaren Preissegment zu finden:

Lerchenfelder Straße 66–68, 1080 Wien
Mo–Sa 17–24 https://www.konoba.at
Dalmatinische Küche, Fischspezialitäten; Wein aus Dalmatien (kleine Vinothek mit Weinen zu Handelspreisen); Kindersessel. Angenehm unkitschig, herzhaft gewürzt (offene Bratküche). Viele Bioprodukte. Kochseminare. Schanigarten für 24 Pers.; Hunde mit Beißkorb. Seit 2009 Träger des österreichischen Umweltzeichens. Rollstuhlrampe und Behinderten-WCs.

Foto: Heribert Corn

Als das älteste noch bestehende Wiener Fischlokal mit traditionell dalmatinischer Küche feierte das “Bodulo” letztes Jahr sein 40. jähriges Jubiläum:

Hernalser Hauptstraße 204, 1170 Wien
Di–Sa 11.30–15 und 17.30–23, Fei 11.30–15 und 17.30–22
an Adventssonntagen und Muttertag von 11.30–15 geöffnet, ab 15 Pers. auch außerhalb der Öffnungszeiten zu mieten
https://www.bodulo.at
Istrische, dalmatinische und mediterrane Spezialitäten, vor allem Fisch und Muscheln (2gg MM € 14,50), saisonale Speisen, wechselnde Wochenkarte mit Eigenkreationen der Köche; Sonderwünsche werden gerne erfüllt; getrennte Rechnung muss zuvor angegeben werden, normalerweise wird die Rechnung hier pro Tisch gemacht; Auswahl an österreichischen und kroatischen Weinen; Kinderspeisen, -sessel. Für Feste aller Art geeignet (bis 60 Pers.). Schanigarten für 30 Pers.

Foto: Fischrestaurant Bodulo

Toni Bjelančić zeigt im “Kulinarium 7”, wie modernisierte dalmatinische Fischküche schmeckt; vor allem sein Brodetto vom Drachenkopf ist exzellent:

Sigmundsgasse 1, 1070 Wien
Di–Sa 17–22, So 12–22
Sommerpause im August
https://www.kulinarium7.com
Dalmatinische Küche; Meeresfrüchte- und Fischspezialitäten, direkt aus Kroatien importiert; Kinderportionen möglich, Kindersessel; österreichische, italienische, französische, kroatische, spanische und deutsche Weine, Hirter vom Fass.

Foto: Kulinarium 7

Das Restaurant "Kornat" zählt zu den besten Adressen für gegrillten Fisch und Meeresfrüchte in Wien:

Marc-Aurel-Straße 8, 1010 Wien
täglich 11.30–24
durchgehend warme Küche bis 23; Weihnachtsfeiertage regulär geöffnet
https://www.kornat.at
Restaurant mit kroatisch-dalmatinischer Küche der neuen Generation; seit über 30 Jahren bekannt für frischen Fisch und Spezialitäten wie Brodetto nach Art des Hauses, Scampi buzara, Tintenfischrisotto uvm., bereichert um eine kreative Komponente; eine der besten Adressen für gegrillten Fisch und Meeresfrüchte in Wien (Fisch auf Wunsch aus Wildfang, € 0,80/dag, Austern ab € 5,90, lebender Hummer € 160,–/kg), stets frische Zutaten; die Weinbar zeichnet sich durch Topweine und Weinraritäten aus; Veranstaltungen für bis zu 40 Pers. (Weinverkostung nach Vereinbarung). Kleine Portionen, Kindersessel; Do–Sa dalmatinische Livemusik. Geschlossene Gesellschaften von 15 bis 200 Pers. Modernes Ambiente, verschiedenste Lichteffekte, intelligentes Soundsystem. Sehr schöner Schanigarten für 28 Pers.

Foto: Kornat

Die Krabbenbude "Wulfisch“ am Karmelitermarkt bringt seit 2010 typisch norddeutsche Produkte nach Wien:

Haidgasse 5, 1020 Wien
Mo–Fr 11–20, Sa 10–18 (Fei geschlossen) https://www.wulfisch.at
Wiens erste Hamburger Fischbrötchenbude; es gibt Matjes (aus Holland), geräucherten Lachs, 3 Heringssalate, Bremer Rollis, Garnelen pur oder ebenfalls als Salat, Nordseekrabben; Fischwraps, -brötchen, Wulfisch Spezialteller (€ 14,–), Gemüsewrap (€ 5,–); jeden 1. Fr im Monat Austern. Es gibt nordische Biere (die Hamburger Bierikone Astra, ebenso das bittere Jever aus Friesland und Flensburger aus Nordfriesland), norwegische Aquavit Linie und Champagner, österreichische Weine und Hamburger Cola. Schanigarten für 8 Pers.

Foto: Christian Fischer

In "Takan's Fischrestaurant" vom Betreiber des Kutschkermarkt-Stands warten frische Wildfangfische, Meeresfrüchte und erlesene Weine:

Haizingergasse 13, 1180 Wien
Di–Fr 17–24, Sa 12–24
Mai bis September Sa ab 17, Küche bis 22; Weihnachten geschlossen
https://takans.com
Fischrestaurant vom Betreiber des Kutschkermarkt-Stands. Fisch und Meeresfrüchte, prachtvoll in der Vitrine präsentiert, vom Grill oder aus dem Ofen. Große Weinkarte. Sitzplätze für 60 Pers. Schanigarten. Reservierung empfohlen.

Foto: Christian Fischer

Erkan Umar und dem Koch Stefan Doubek gelingt mit der “Umar Fischbar” die beste Snackbar des Landes:

Naschmarkt Stand 76-79, 1060 Wien
Mo–Sa 11–23, So, Fei 11.30–22
Küche Mo–Sa bis 22, So, Fei 12–20; Weihnachtsöffnungszeiten: 24. Dezember 10–15 (25./26. Dezember geschl.)
https://www.umarfisch.at
Fischlokal und -geschäft am Naschmarkt. Spezialitäten: Umarplatte für 2 Pers., frischer Wolfsbarsch aus Wildfang (wie die meisten Fische); fast alle Zutaten holt man sich vom Naschmarkt, und was es frisch im Geschäft gibt, gibt's auch im Lokal. Schanigarten für 40 bis 50 Pers.

Foto: Fischrestaurant Umar

Alle Lokale in Wien finden Sie im Lokalführer "Wien, wie es isst" aus dem Falter Verlag, sowie online unter wien-wie-es-isst.at.

Alle Adressen auf einen Blick


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!