Lokalführer Lokale nach Lokaltyp Die 10 besten Imbisse in Wien

Die 10 besten Imbisse in Wien

Redaktion: Wien, wie es isst
Zuletzt aktualisiert am 08.03.2022

Wo es die besten Würstelstände, Streetfood-Lokale und Sandwiches in Wien gibt? Wir haben die besten Imbisse der Stadt aufgelistet:

Nußdorfer Straße 4, 1090 Wien
Mo–Fr 8–19, Sa 8–15 (Fei geschlossen)
Juli und August Sa geschlossen
https://www.buffet-colosseum.at
Traditionelle Wiener Küche und legendäre Sandwiches, Schinkenrolle usw.; Brötchen (ab € 1,70) und Sandwiches (ab € 2,–), Catering (internationales Fingerfood und warme Gerichte). Onlinebestellmöglichkeit via Homepage.

Foto: Buffet Colosseum

Operngasse 12, 1010 Wien
Mo–Mi 10–24, Do–Sa 10–2 (Fei geschlossen) https://www.leberkaspepi.at
Legendärer Imbiss aus Linz. Mehr als 13 versch. Leberkas-Sorten, z.B. Steinpilz-Trüffel, Chili-Käse oder Spinat-Knoblauch, für Abwechslung sorgen monatlich wechselnde saisonale Varianten; 2 Sorten Pferdeleberkas; verschiedene Salate und ofenfrisches Gebäck; Puntigamer vom Fass und div. andere Biere.

Foto: Heribert Corn

Praterstraße 16, 1020 Wien
Mo–Sa 11–21.30 (Fei geschlossen) https://www.mochi.at
Das Take-away-Lokal der Mochi-Macher mit dem derzeit wahrscheinlich besten Mitnahme-Sushi der Stadt (ab € 7,–), Pulled Pork-Sandwich (€ 4,80), Udon-Suppe (€ 8,80), Donburi (klein € 6,40/groß € 9,40), Salate (ab € 4,80); hausgemachter Eistee, japanische Limonade, Kaffee, Tee. Schanigarten.

Foto: Heribert Corn

Hoher Markt 2, 1010 Wien
Mo–Sa 11–21.30 (Fei geschlossen) https://www.mochi.at
Ableger des o.m.k auf der Praterstraße und neuestes Mochi-Lokal. Asiatischer Gourmet-Shop mit japanischen Speisen zum Mitnehmen oder zum Essen vor Ort, z.B. Sushi, Donburi, Sandos; Kaffee, Matcha, reichliche Auswahl an Craft-Bier, einige Naturweine, hausgemachter Eistee. 25 Sitzplätze (es gilt first come, first served).

Lesen Sie dazu auch die Lokalkritik "Vermehrt Gutes!" von Nina Kaltenbrunner vom 07.06.2022.

Foto: Heribert Corn

Dorotheergasse 1, 1010 Wien
Mo–Fr 8.30–19.30, Sa 9–18, So, Fei 10–17 https://www.speckmitei.at
Klassisches Wiener Imbiss-Buffet; Aufstrichbrötchen (€ 1,50/Stück), Aufstriche (€ 4,20/100 g); Zustellung mit Lieferdienst; Online-Bestellmöglichkeit auf der Homepage. Stehtische vor dem Lokal.

Foto: Trzesniewski

Pfeilgasse 1, 1080 Wien
täglich 12–24 https://www.wienerwü.at
Bio-Würstel aus hauseigener Manufaktur, Original Bosna mit Würstel vom Landl aus Ottakring; vegane Bosna mit Pilzwürstel von Hut & Stiel (€ 5,90); am Standl goldbraun gebackene Rohscheiben oder Kukuruzzi Fritti (je € 3,90). Exklusiv in Wien: Salzburger Augustiner Bier vom Müllner-Bräu. Sitzgelegenheiten für ca. 12 Pers.; im Sommer:„Lerchenfelder Lido“ tagsüber eine Sandkiste für Kinder, abends eine Bocciabahn.

Foto: Katharina Gossow

Linzer Straße 2, 1150 Wien
Mo–Fr 10–18.30 (Fei geschlossen)
Gibt's seit über 70 Jahren. Wurstwaren von den Fleischereien Gumprecht (Zwölfaxing), Landl (Ottakring), Radatz (Liesing) und Wild (Gaweinstal); Spezialität: Grana Mangalitza Bratwurst; frisches Gebäck von Haubis aus Petzenkirchen; wechselndes Monatsbier. Schanigarten für 8 Pers.

Foto: Christian’s Bewusst Wurst – Würstelstand beim Technischen Museum

Rechte Wienzeile 9a, 1040 Wien
Mo–Fr 11.30–19, Sa 11.30–15.30 (Fei geschlossen) https://www.yongstreetfood.at
Handgefertigte Snacks hauptsächlich aus China und Japan, die zwar unter Dach verabreicht werden, aber trotzdem ein bisschen Streetfood sind; z.B. Jianbing, eine Art Crêpe aus Mungbohnenmehl (normal € 4,80/mit Salat und Gurke € 5,80/Fleisch € 6,–), selbst gebackene Germteigbrötchen Guabao (€ 7,50), Hashimaki (€ 6,50), Bibimbap (koreanischer Reis mit Gemüse, Ei, Tofu etc.). 8 Sitzplätze.

Foto: Heribert Corn

Zieglergasse 33a, 1070 Wien
täglich 10–24
Kebap, Döner mit Huhn- oder Lammfleisch (ab € 4,–), Falafelsandwich.

Foto: Berliner Döner

Vorgartenmarkt Stand 30, 1020 Wien
Di, Mi 12–18, Do, Fr 12–21, Sa 10–17 (Fei geschlossen) https://www.dasferment.at
Vegetarischer Imbiss am Vorgartenmarkt. Geführt werden fermentierte Lebensmittel wie Miso, Tempeh, Kimchi, Kombucha und Sauerkraut. Standardkarte mit wechselnden Wochengerichten (auch zum Mitnehmen). 8 Sitzplätze.

Foto: Heribert Corn

Alle Imbisse in Wien finden Sie auch im Lokalführer "Wien, wie es isst" aus dem Falter Verlag, sowie online unter wien-wie-es-isst.at.

Alle Adressen auf einen Blick


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!