Lokalführer Lokale nach Küche Die 10 besten italienischen Restaurants in Wien

Die 10 besten italienischen Restaurants in Wien

Redaktion: Wien, wie es isst
Zuletzt aktualisiert am 15.03.2022

Dolce vita in Wien! Für den perfekten mediterranen Genuss muss man nicht weit reisen. Von den über 4.400 Gastronomiebetrieben in der österreichischen Bundeshauptstadt hat unsere Redaktion für Sie die besten Italienischen Restaurants in Wien zusammengestellt:

Margaretenstraße 25/4, 1040 Wien
Mo–Fr 12–22
durchgehend warme Küche bis 22
https://www.caffebacco.at
Saisonale Gerichte, Tagesangebote, keine fixe Karte; italienische Weine. Während der Trüffelsaison einer der heißen Plätze Wiens, außerhalb der Saison einer der besten Italiener des Landes. Reservierung empfohlen. Gastgarten mit 3 Tischen.
Bartensteingasse 3, 1010 Wien
Mo–Fr 11.30–14 und 17–23 (Fei geschlossen)
Sa nach Absprache für Veranstaltungen geöffnet
https://www.cantinafriulana.at
Rustikale Spezialitäten aus dem benachbarten Friaul (TT € 10,50 bis € 11,40). Es gibt die beste Antipasti-Sammlung Österreichs: sauer marinierter Kürbis, saftige Peperonata oder hauchdünn geraspeltes Trockenfleisch vom Pferd und natürlich Prosciutto di San Daniele (Antipasti-Platte € 13,50). An Hauptspeisen wird z.B. Kalbsleber und wunderbar geschmorte Lammstelze mit Gemüse geboten, wenn Saison ist auch die sagenhaft guten Kutteln oder Fischspezialitäten. Weinkarte mit friulanischen Exoten von Ribolla bis Schiopettino. Dunkles Mobiliar, lange Theke. Schanigarten für 40 Pers.

Foto: Cantina Friulana

Jasomirgottstraße 3–5, 1010 Wien
täglich 11.30–24
durchgehend warme Küche bis 22.30
https://www.cantinettaantinori-vienna.at
Toskanisch gestaltetes, großzügiges Lokal mit typischen Gerichten aus der Toskana und Weinen sowie Olivenöl exklusiv vom Weingut Antinori (eine Cantinetta Antinori existiert etwa auch in Florenz, Zürich, Moskau und Monte Carlo); saisonale Wochenkarte, eigene Trüffelkarte. Küchenchef: Lorenzo Dimartino. Kleine Portionen, Kindersessel. Ca. 30 offene Weine. Klimaanlage. Platz für 82 Pers. im Lokal, Schanigarten für 32 Pers. Reservierung empfohlen.

Foto: Cantinetta Antinori

Aegidigasse 15, 1060 Wien
Mo–Do 18–23, Fr, Sa 12–15 und 18–23 https://cucinacipriano.at
Italienisches Fischlokal von Andrea Cipriano. Täglich wechselnde Tagesangebote, frischer Fisch aus Italien, z.B. Wildfangfisch aus der Adria, Fregola alla marinara, Rotbarbenfilets knusprig gebacken mit Peperoni-Creme und gegrilltem Paprika.

Foto: Alessandra D'Intino

Richard-Wagner-Platz 17, 1160 Wien
Di–Sa 11–22, So, Fei 17–22 https://www.pizzeriadafilippo.at
Sehr nettes Souterrain-Hinterhof-Lokal, eigentlich auf der Thaliastraße, nur dieser Abschnitt heißt Richard-Wagner-Platz. Italienische und spanische Küche (11–15 MM ab € 7,20), Holzofenpizza, über 30 Fischspezialitäten, Fleisch und Teigwaren, Paella, Steaks; Chorizos von Leon (Spezialwurst, gekocht in Rotweinsauce oder vom Grill); Kinderportionen, -sessel; spanische und italienische Weine. Gastgarten für 150 Pers. (bis 22). Hunde mit Leine und Beißkorb.
Tuchlauben 4–6, 1010 Wien
Mo–Sa 9–1, Fei 12–1
Küche 12–23
https://www.fabios.at
Mediterranes Restaurant und Bar in der Innenstadt, stylish, elegant, professionell. Küchenchef ist Christoph Brunnhuber, es gibt Spezialitäten aus der mediterran-italienischen Küche. Terrasse für ca. 70 Pers.

Foto: by Fabios

Große Sperlgasse 6, 1020 Wien
Mo–Fr 11–1, Sa 11–10 https://www.madai.at
Aperitivo-Beisl. 11.30–13.30 Pasta Mittagstisch, abends wöchentlich wechselnde Karte mit kleinen Schälchen und Tellergerichten; Aperitivi und div. Sundowner mit Amari, z.B. Gran Torino oder Roman Mule, Arunda-Sekt aus Südtirol, Kaffee von Mrs. Rose. Kindersessel. Schanigarten für 60 Pers.

Foto: Heribert Corn

Obere Augartenstraße 70, 1020 Wien
Di–Fr 12–22, Sa 10–22 https://www.monteofelio.com
Aperitivo-Bar mit Alimentari (ital. Lebensmittel) mit Produkten von kleinen, unabhängigen und handverlesenen Produzent*innen. Panini, Bruschette, Antipasti-Platten, Süßspeisen, (Torta Caprese, samstags Cornetti); tolle Auswahl an Weinen (auch Naturweine), Kaffee aus Neapel. Großartige Atmosphäre, einer der italienischsten Plätze Wiens. Keine Reservierung. Schanigarten für 12 Pers.

Foto: Monte Ofelio

Neumanngasse 4, 1040 Wien
Mo–Fr 12–14.30 und 18–22.30 (Fei geschlossen)
Küche bis 30 Min. vor Betriebsschluss
https://riva.pizza
Trattoria mit italienischem Streetfood, z.B. Parmigiana, Minestrone, Pasta, Seafood und allen anderen Köstlichkeiten, die Italien zu bieten hat (außer Pizza). Gastgarten für 20 Pers.

Foto: Heribert Corn

Payergasse 13, 1160 Wien
Do, Fr 17–23, Sa 10–15
Küche 18–22 bzw. 10–14.30
Lokal von Raetus Wetter am Yppenplatz mit Italoküche. Täglich wechselnde Karte je nach Warenangebot. Schlicht und kantinig gehaltenes Lokal. Kindersessel, Kinderecke mit Spielzeug. Schanigarten für 40 Pers.

Mehr Italien gefällig? Unsere Redaktion hat für Sie die besten Lokaltipps zum Süden Italiens zusammengestellt. Alle italienischen Restaurants in Wien finden Sie im Lokalführer "Wien, wie es isst" aus dem Falter Verlag, sowie online unter wien-wie-es-isst.at.

Alle Adressen auf einen Blick


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 25 Wochen FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!