Lokalführer Lokale nach Ambiente Die besten Lokale auf Wiener Märkten

Die besten Lokale auf Wiener Märkten

Redaktion: Wien, wie es isst
Zuletzt aktualisiert am 15.03.2022

Die Wiener*innen schätzen die Märkte in den Grätzeln für ihre bunte Vielfalt an regionalen Köstlichkeiten und nicht zuletzt auch wegen der sozialen Komponente.

Beim gustieren und plaudern passiert es nicht selten, dass der kleine oder große Hunger aufkommt. Dem sei schnelle Abhilfe geschaffen: Das kulinarische Angebot Wiens kann man direkt auf den diversen Märkten der Stadt genießen.

In Wien gibt es 22 (Wochen-)Märkte, auf denen auch einige Imbisse, Restaurants, Cafés und Bars zum verweilen einladen und besondere Schmankerl (auch zum mitnehmen) bereithalten. Eine Auswahl an besonders guten Lokalen der Wiener Marktgastronomie hat unsere Redaktion hier zusammengestellt:

Meidlinger Markt 89–92, 1120 Wien
Di–Fr 11–23, Sa 9–23
Küche 11.30–21 bzw. 9–21
https://www.wirtschaftammarkt.at
Marktstand mit Restaurantbetrieb. Wienerküche mit Markteinfluss (orientalisch). Frühstück und Mittagsmenüs. Küchenchefin ist Heidi Ratzinger. Abendkarte mit vorwiegend österreichischen Speisen und großer Auswahl an Weinen. Speisen auch zum Mitnehmen. Kindersessel. Klimaanlage. Innenbereich für 40, Extrazimmer für Gruppen bis zu 30, Gastgarten am Meidlinger Markt für 50 Pers.

Foto: Christian Fischer

Meidlinger Markt 35-36, 1120 Wien
Mo–Sa 8–23, So, Fei 10–18 https://www.hüftgold.wien
Junge Konditorei am Meidlinger Markt, jeden Tag frische Ware. Weizenfreie Varianten möglich, Spezialität: Bienenstich; diverse Tartes (Mandeltarte, Vanilletarte); original kaiserlicher Marillenkuchen, Cookies, spanischer Mandelkuchen, Torten für Geburtstage und feierliche Anlässe auf Vorbestellung; So ab 10 Spezial-Frühstück mit live Jazz-Musik. Öffentliches Behinderten-WC am Markt.

Foto: Philipp Simeoni

Vorgartenmarkt Stand 19 + 29, 1020 Wien
Di–Sa 11.30–22 (Fei geschlossen) https://www.mochi.at
Hippes Nudelsuppen- und Nippon Snack-Lokal der Mochi-Leute. 5 Suppenvarianten (€ 11,80 bis € 13,80), Toppings zusätzlich möglich. Verschiedene Nachspeisen (z.B. Umeboshi Eis oder Chocolate-Mousse um ca. € 5,70). Gastgarten. Keine Reservierung, first come, first served.

Foto: Mochi Ramen Bar

Vorgartenmarkt Stand 30, 1020 Wien
Di, Mi 12–18, Do, Fr 12–21, Sa 10–17 (Fei geschlossen) https://www.dasferment.at
Vegetarischer Imbiss am Vorgartenmarkt. Geführt werden fermentierte Lebensmittel wie Miso, Tempeh, Kimchi, Kombucha und Sauerkraut. Standardkarte mit wechselnden Wochengerichten (auch zum Mitnehmen). 8 Sitzplätze.

Foto: Heribert Corn

Kutschkermarkt Stand 48, 1180 Wien
Mo–Sa 9–22
Küche 11–21
https://takansdelikatessen.at
Fisch und Meeresfrüchte, Pasta; Frischfischverkauf.
Kutschkermarkt 31, 1180 Wien
Di–Fr 8–19, Sa 8–15 https://mayr-delikatessen.at
Marktküche mit veganen, vegetarischen und Fleisch-Speisen, multikulturellen Einflüssen und Hausmannskost. Frühstück bis 14.30 (€ 4,90 bis € 15,50) z.B. Barcelona Frühstück (€ 9,50), Ibiza (€ 7,90); Tagessuppen (ab € 3,80), 2 MM (€ 6,90 bis € 10,90), Spezialitäten: kalte Teller vom Delikatessenstand, von Antipasti bis zum Käseteller (€ 7,90 bis € 16,20); Partyservice für Feiern aller Art. Sitzgelegenheiten nur im Freien für ca. 40 Pers., im Winter mit Decken und Infrarot-Heizstrahlern ausgestattet. Die Delikatessen gibt es im gegenüberliegenden Marktstand auch zu kaufen.
Schwendermarkt 16, 1150 Wien
Mo 10–15, Di–Fr 9–21, Sa 9–16 https://www.landkind.wien
Bauernladen mit integriertem, kleinem Cafe. Di–Fr 12–15 TT (€ 8,90), Menüsuppe (€ 2,50), Suppe groß (€ 4,50), außerdem Speisen wie Eierschwammerl-Omelette, gefüllte Paprika, Zucchinigulasch etc. (aus Zutaten aus heimischem Bio-Anbau), ab 17 saisonale Snacks und Platten; Mo–Fr kleine Frühstückskarte, Sa 9–14 Genießer-Frühstück; hausgemachte Aufstriche, Kuchen, Cookies etc. Saisonale, regionale und überwiegend biologische Produkte von Kleinproduzenten mit Schwerpunkt Steiermark, Niederösterreich, Burgenland und Wien im Bauernladen. Take-away. Kinderspielzeug. Onlineshop (Frühstückskistl, Obst- und Gemüse-Kistl). Schanigarten für 14 Pers.

Foto: LANDKIND

Weitere Empfehlungen zu Wochenmärkten in der Stadt liefert auch die "Best of Vienna"-Redaktion.

Alle Lokale in Wien finden Sie im Lokalführer "Wien, wie es isst" aus dem Falter Verlag, sowie online unter wien-wie-es-isst.at.

Alle Adressen auf einen Blick


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 6 Monate FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!