Lokalführer Lokale nach Bezirk Die 25 besten Lokale im 2. Bezirk, Wien-Leopoldstadt

Die 25 besten Lokale im 2. Bezirk, Wien-Leopoldstadt

Redaktion: Wien, wie es isst
Zuletzt aktualisiert am 08.03.2022

Von den über 4.400 Gastronomiebetrieben in der österreichischen Bundeshauptstadt hat unsere Redaktion für Sie die 25 besten Lokale in 1020 Wien, dem 2. Wiener Gemeindebezirk Leopoldstadt, zusammengestellt.

Taborstraße 81, 1020 Wien
Di–Sa 17–23.30 (Fei geschlossen) https://www.poldie.wien
Französische Brasserie mit kreativer Küche von Haubenkoch Sebastian Slavicek wie frische Austern, Steak Frites (Steak mit Pommes Frites), frischer Fisch nach Saison; mehrgängiges Überraschungsmenü "Choix du Chef" (3gg vegetarisch € 31,–/mit Fisch bzw. Fleisch € 45,–, 4gg vegetarisch € 42,–/mit Fisch bzw. Fleisch € 51,–); Champagner, Weinkarte mit mehr als 150 Positionen vom Burgenland bis Bordeaux. Platz für ca. 40 Pers., zwei Schanigärten.

Lesen Sie dazu auch die Lokalkritik "Austern bei den Alten" von Florian Holzer vom 05.07.2022.

Foto: Heribert Corn

Praterstraße 17, 1020 Wien
täglich 9–21 https://www.goldenerpapagei.at
2022 neu eröffnetes Café mit Spezialkaffees und tollen Sandwiches, Gemüse- und Eigerichten, außerdem Cocktails und Naturweine (auch zu Ab-Hof-Preisen zu kaufen). Verkauf von Topfpflanzen. Schanigarten.

Lesen Sie dazu auch die Lokalkritik "Belgrad, dritte Welle" von Florian Holzer vom 24.05.2022.

Foto: Heribert Corn

Perspektivstraße 8, 1020 Wien
Mo–Do 7–24, Fr 7–1, Sa 8–1, So 8–15 https://www.neni.at
Levantinische Küche wie Sabich Sauerteig Focaccia (€ 15,–) oder Lachs Sashimi (€ 15,50), Lammkarree vom Holzkohlegrill (€ 31,–); So Brunch. Balagan Menü (bestehend aus verschiedenen NENI-Gerichten, wird für den ganzen Tisch serviert); umfangreiche Cocktail- und Weinkarte. Offene Küche, schöne Bar. Große Terrasse mit Blick auf den Prater. Behinderten-WC, Lift.

Lesen Sie dazu auch die Lokalkritik "Auf gute Nachbarschaft" von Florian Holzer vom 15.06.2021.

Foto: Heribert Corn

Heinestraße 25, 1020 Wien
Di–Sa 11–24 https://www.diesattlerei.at
Kombination aus Restaurant, Weinbar, Greißlerei und Vinothek. Lunch, kleine Schmankerl an der Bar und in der Weinbar, ausgedehntes Dinner oder ein exklusiver Abend am Chef’s Table mit außergewöhnlichen Kreationen von Küchenchef Lewis Emerson. 200 verschiedene, selektierte biodynamische Weinen aus unterschiedlichen Ländern kann man nicht nur vor Ort verkosten sondern auch mitnehmen.

Lesen Sie dazu auch die Lokalkritik "Schmeck die Tiefebene!" von Florian Holzer vom 25.05.2021.

Foto: Die Sattlerei

Wohlmutstraße 23, 1020 Wien
Mo–Sa 17–24 (Fei geschlossen)
Küche Mo–Do bis 21.30, Fr, Sa bis 22
https://www.broesl.at
Restaurant mit Fokus auf Saisonalität, Regionalität und Nachhaltigkeit; Küche mit verschiedenen Einflüssen von mitteleuropäisch bis mediterran, Karte variiert täglich; eigenes Bier (auch zu kaufen). Gelegentlich Bier- und Weinverkostungen. Kindersessel, Wickeltisch. Separée für ca. 15 Pers. Schanigarten von März bis Ende November für 60 Pers. Eingang barrierefrei.

Foto: Christian Fischer

Kleine Pfarrgasse 3, 1020 Wien
Di–Do 8.30–17, Fr 9–21, Sa 9–17 https://ihanainwien.com
Finnisches Café mit Spezialitäten aus dem Norden, z.B. Korvapuusit (finnische Zimtschnecke), Smörrebröds oder Karjalanpiirakka (karelische Pirogge). Schanigarten für 12 Pers.

Foto: Katharina Gossow

Große Sperlgasse 6, 1020 Wien
Mo–Sa 11–1 (Fei geschlossen) https://www.madai.at
Aperitivo-Beisl. 11.30–13.30 Pasta Mittagstisch, abends wöchentlich wechselnde Karte mit kleinen Schälchen und Tellergerichten; Aperitivi und div. Sundowner mit Amari, z.B. Gran Torino oder Roman Mule, Arunda-Sekt aus Südtirol, Kaffee von Mrs. Rose. Kindersessel. Schanigarten für 60 Pers.

Foto: Heribert Corn

Obere Augartenstraße 1, 1020 Wien
Di–Sa 9–22, So 9–18 https://www.sperling.wien
Restaurant und Café im Augarten mit 2 großen Sonnenterrassen, geführt von Andreas Sael und Aurelio Nitsche. Moderne Wiener Küche mit großem Augenmerk auf regionalem Fleisch, Fisch, vegetarischen und veganen Gerichten. Regelmäßig wechselnde, saisonale Speisekarte, HS und Beilagen sind nach Wunsch kombinierbar; Di–Fr 11.30–14 wechselndes Mittagsgericht (€ 9,50); Di–Fr 9–12 sowie Sa, So 9–13 Frühstück. 2 Gastgärten für je 80 Pers. 40 kostenlose Gästeparkplätze (Einfahrt Augarten Haupttor, bis zur Manufaktur).

Foto: Heribert Corn

Praterstraße 70/2, 1020 Wien
Mo–Fr 17–24, Sa 9.30–24, So, Fei 9.30–16 https://dogenhof.com
Restaurant mit Feuerküche und Analogmanufaktur Supersense nebenan. Sa, So, Fei 9.30–16 Frühstück à la carte mit Mittagsbraten ab 12, abends großes Angebot aus der Feuerküche wie z.B. Innereien-Schmankerl. Großes Weinsortiment mit Schwerpunkt auf Naturweinen. Kindersessel. Schanigarten für 75 Pers.

Foto: Ákos Burg

Vorgartenmarkt Stand 19 + 29, 1020 Wien
Di–Sa 11.30–22 (Fei geschlossen) https://www.mochi.at
Hippes Nudelsuppen- und Nippon Snack-Lokal der Mochi-Leute. Vier Suppenvarianten, davon eine vegan, Toppings zusätzlich möglich. Verschiedene Nachspeisen (z.B. Umeboshi Eis oder Chocolate-Mousse um ca. € 5,70). Gastgarten. Keine Reservierung, first come, first served. An der Adresse Ennsgasse 17 gibt es die Ramen auch aus dem Automaten zum Mitnehmen und Selberkochen.

Foto: Mochi Ramen Bar

Obere Augartenstraße 70, 1020 Wien
Di–Fr 12–22, Sa 10–22 https://www.monteofelio.com
Aperitivo-Bar mit Alimentari (ital. Lebensmittel) mit Produkten von kleinen, unabhängigen und handverlesenen Produzent*innen. Panini, Bruschette, Antipasti-Platten, Süßspeisen, (Torta Caprese, samstags Cornetti); tolle Auswahl an Weinen (auch Naturweine), Kaffee aus Neapel. Großartige Atmosphäre, einer der italienischsten Plätze Wiens. Keine Reservierung. Schanigarten für 12 Pers.

Foto: Monte Ofelio

Praterstraße 19, 1020 Wien
Mo–Fr 8–24, Sa, So, Fei 9–24 https://www.ramasuri.at
Frisches Lokal mit Graffiti an den Wänden und Möbeln aus 200 Jahre altem Holz. Wiener Küche neu interpretiert (Mo–Fr 11.30–14.30 MM inkl. Suppe oder Salat € 9,50 bis € 13,50); auch vegane Gerichte; Frühstück Mo–Fr 8–14.30, Sa, So 9–15; vorrangig österreichische Weine und Naturweine von Jungwinzer*innen. Schanigarten vor dem Nestroy-Denkmal mit vielen Pflanzen für 60 Pers.

Foto: Ramasuri

Obere Donaustraße 57, 1020 Wien
Mo–Fr 15–23 (Fei geschlossen)
Weihnachten bis inkl. 1. Jännerwoche geschlossen
https://www.zum-friedensrichter.at
Wunderschönes, gemütliches Gasthaus mit einem der besten Schnitzeln der Stadt und Wiener Küche, viele vegetarische Gerichte; kleine Standardkarte und eine ständig wechselnde Karte. Saisonale ausgewählte Zutaten von regionalen Produzent*innen, z.B. Gemüse von einer Wiener Gärtnerei, Strohschweine, Wiesenläufer-Hühner; Tiere werden im Ganzen gekauft und alle Teile verarbeitet; hausgemachte Mehlspeisen; Weitra Bier, Weine aus Wien, verschiedenen Regionen Österreichs und Europa; kleine Portionen auf Wunsch, Kindersessel.

Foto: Julia Geiter

Karmeliterplatz 1, 1020 Wien
Mo–Fr 14–23, Sa, So, Fei 10–23 https://www.harvest-bistrot.at
Veganes Café und Bistro. Vegane und glutenfreie Speisen und Kuchen, Verwendung von regionalem Gemüse. Sa, So, Fei 10–15 All-Vegan-Brunch (Reservierung empfohlen). Getränkekühlschrank mit einer großen Auswahl an regionalen und internationalen Bieren und Weinen. Vegane Kochkurse. Schanigarten für 40 Pers.

Foto: S. Sobek

Schweidlgasse 25, 1020 Wien
täglich 7–19 https://www.gragger-chorherr.at
Bäckerei mit Backstube und Holzofen, Bio-Brote auf Natursauerteigbasis und Bio-Gebäck, von Hand gefertigt und im Holzofen gebacken. Bio-Brot- und Bio-Gebäckspezialitäten, Bio-Mehlspeisen, belegte Bio-Brote, Bio Speisen im Cafe wie Frühstück, kalte Platten, Mittagsspeisen aus dem Holzofen. 25 Sitz- und 20 Stehplätze. Schanigarten für ca. 30 Pers. Behinderten-WC.

Foto: Heribert Corn

Rotensterngasse 22, 1020 Wien
Di–Fr 17–23, Sa 12–23, So 10–23
durchgehend warme Küche bis 21.30
https://www.lorient.at
Marokkanische Küche (halal); So 10–15 Brunch (Anmeldung via Website oder telefonisch, Frühstücksvariationen € 14,– bis € 25,–); hausgemachte Limonaden, ausgezeichnetes Weinangebot. Saisonale Veranstaltungen wie mehrgängiges Silvestermenü oder Neujahrsbrunch. Kochworkshops (bei Voranmeldung), Catering auf Anfrage. Schanigarten für 20 Pers.

Foto: L'ORIENT – das Restaurant

Praterstraße 16, 1020 Wien
Mo–Sa 11–21.30 (Fei geschlossen) https://www.mochi.at
Das Take-away-Lokal der Mochi-Macher mit dem derzeit wahrscheinlich besten Mitnahme-Sushi der Stadt (ab € 7,–), Pulled Pork-Sandwich (€ 4,80), Udon-Suppe (€ 8,80), Donburi (klein € 6,40/groß € 9,40), Salate (ab € 4,80); hausgemachter Eistee, japanische Limonade, Kaffee, Tee. Schanigarten.

Foto: Heribert Corn

Kleine Pfarrgasse 1, 1020 Wien
Di–Sa 17–23 https://www.okra-izakaya.at
Moderne japanische Izakaya Küche, japanische Tapas und hervorragende Sake-Auswahl: Ramen und Tapas (ab € 14,–) , Sushi (ab € 12,–); Kobachi Sharing Menüs mit Sakebegleitung (ab € 49,–). Sake Sommelier, Sake Verkostungen, Events für Firmen und Privatpersonen. Schanigarten für 25 Pers. Reservierung empfohlen.

Foto: Markus Patak

Praterstraße 15, 1020 Wien
Mo–Sa 8–23.30, So, Fei 9–15
25./26. Dezember und Neujahr geschlossen
https://www.cafeansari.at
Wahnsinnig schönes und wohldurchdachtes Lokal von Nana und Nasser Ansari mit georgisch-orientalischer Küche: 14 VS, z.B. gefüllte Karotten, Melanzanirolle mit Walnussfülle; diverse HS, Mo–Fr 2 MM (vegetarisch € 11,–, mit Fleisch/Fisch € 12,–); saisonale Kartenänderung (vierteljährlich). Georgische Weine, z.B. Saperavi Wein, Kaffee von Fürth. Reichhaltiges Frühstücksangebot (bis 14). Trinkbrunnen mitten im Lokal. Gastgarten für 80 Pers.

Foto: Cafe Ansari

Leopoldsgasse 33, 1020 Wien
täglich ab 9.30
Öffnungszeiten können abweichen
https://www.cafealtenberg.com
Italienisches Bistro, Café und Bar; italienische Küche und regionale Spezialitäten; Frühstück bis 12.30, Sa, So Brunch mit Buffet ab 9.30; italienische Cocktails und Aperitifs, Weine und Biere aus Italien und Österreich. Gelegentlich Jazz-Konzerte. Lokal für 34, Schanigarten für 30 Pers. Hundeplatz mit Wasserschüssel und Hundekeksen.

Foto: Caffè Altenberg – Italian Bar Bistrot

Praterstraße 15, 1020 Wien
Mo–Sa 11.30–22 (Fei geschlossen) https://www.mochi.at
Kleines, hübsches Designerlokal, in dem japanische Küche zwanglos, dafür aber umso besser gekocht wird. Tägliche Mittagskarte (11.30–14.45); Nigiri-Sushis (2 Stk. ab € 4,20), Spießchen (2 Stk. € 6,80 bis € 7,60), ausgefallene Sushi-Rolls (ab € 11,50), köstliche Grilladen aus dem flammenden Robata-Grill. Cocktails. Das Mochi gehört zu den ausgebuchtesten Lokalen Wiens, Reservierung über die Homepage möglich (Mo–Fr ab 16, Sa ganztags). Gemütlicher Schanigarten vor dem Lokal für 40 Pers.

Foto: Mochi

Haidgasse 5, 1020 Wien
Mo–Fr 11–20, Sa 10–18 (Fei geschlossen) https://www.wulfisch.at
Wiens erste Hamburger Fischbrötchenbude; es gibt Matjes (aus Holland), geräucherten Lachs, 3 Heringssalate, Bremer Rollis, Garnelen pur oder ebenfalls als Salat, Nordseekrabben; Fischwraps, -brötchen, Wulfisch Spezialteller (€ 14,–), Gemüsewrap (€ 5,–); jeden 1. Fr im Monat Austern. Es gibt nordische Biere (die Hamburger Bierikone Astra, ebenso das bittere Jever aus Friesland und Flensburger aus Nordfriesland), norwegische Aquavit Linie und Champagner, österreichische Weine und Hamburger Cola. Schanigarten für 8 Pers.

Foto: Christian Fischer

Hollandstraße 7, 1020 Wien
Mo–Fr 11–15 und 18–20.30 (Fei geschlossen)
Küche bis 20
Kleiner Imbiss mit original thailändischer Küche, Spezialität: Phad Thai (gebratene Reisnudeln mit Hühnerfleisch oder King Prawns). 3 Tische im Lokal; Schanigarten für 8 Pers.

Foto: Kamala Thai-Imbiss

Taborstraße 33, 1020 Wien
Mo–Do 18–2, Fr, Sa 18–4 (Fei geschlossen) https://www.hammondbar.at
Urbane Cocktailbar im Herzen der Leopoldstadt mit altbewährten, klassischen Bardrinks, mit Fokus auf hochwertigen Spirituosen und Cocktails sowie Barkeepern mit internationaler Erfahrung; saisonale Snacks. Musik: Jazz, Soul, Funk, Latin, Barmusik, Ratpack, R'n'B. Bar im Keller für 40 bis 50 Pers. auf Anfrage für Partys mietbar, Mai bis Oktober Schanigarten für 50 Pers.

Foto: Hammond Bar

Nordwestbahnstraße 17, 1020 Wien
Mo–Fr 17–23.30, Sa, So, Fei 12–23.30
durchgehend warme Küche bis 22
https://www.amnordpol3.at
Böhmische Küche und Hausmannskost zum Wegschmelzen wie Grammelknödel mit Sauerkraut. Spezialitäten: Schweinsbraten vom Schopf, selbst gemachtes Weißbrot; große Bierauswahl, Kozel vom Fass, österreichische Weine; Kinderspeisen, -sessel. Die Bilder im Lokal wurden vom Chef persönlich gemalt. Extrazimmer für 30 Pers, Schanigarten für 85 Pers. mit Sandkiste bis 23. Reservierung erwünscht.

Foto: Heribert Corn

Alle Lokale in Wien finden Sie auch im Lokalführer "Wien, wie es isst" aus dem Falter Verlag, sowie online unter wien-wie-es-isst.at.

Alle Adressen auf einen Blick


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!