Lokalführer Lokale nach Lokaltyp Die 12 besten Restaurants und Gaststätten in Wien

Die 12 besten Restaurants und Gaststätten in Wien

Redaktion: Wien, wie es isst
Zuletzt aktualisiert am 21.07.2022

Wer bei der großen Auswahl an Lokalen in der österreichischen Bundeshauptstadt sprichwörtlich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht, dem sei hiermit ausgeholfen. Egal ob gutbürgerliche Küche, schickes Luxus-Restaurant, zeitgemäße, internationale Gerichte oder Kreativ-Küche mit grandioser Weinbegleitung: Für gutes Essen in verschiedenen Wiener Bezirken ist mit unserer Auswahl gesorgt!

Unsere Redaktion hat für Sie die 12 besten Restaurants und Gaststätten in Wien zusammengestellt, die verschiedensten Ansprüchen gerecht werden und keine Wünsche offen lassen. Da bleibt nur noch eins zu sagen: Mahlzeit!

Mollardgasse 76, 1060 Wien
Mo 19–23, Di–Fr 12–15 und 19–23 (Fei geschlossen)
in der Vorweihnachtszeit auch Sa geöffnet
https://www.aend.at
Extra-reduziertes Edel-Restaurant von Fabian Günzel. Ein einziges Menü, das aber kreativ, kompromisslos und absolut individuell ist (klein € 170,–, Weinbegleitung + € 95,–/groß € 195,–, Weinbegleitung + € 120,–); 1 MM um € 90,–. Die Weinbegleitung ist grandios und pure Avantgarde – wie eigentlich das ganze Lokal.

Foto: AEND

Grinzinger Straße 86, 1190 Wien
Mi–Fr 18–23, Sa 12–15 und 19–23 https://www.restaurant-amador.com
Restaurant des deutschen Dreistern-Starkochs Juan Amador; absolute Luxus-Kategorie. Abendmenü (6gg € 295,–). Loungebereich für bis zu 20 Pers. Hunde mit Voranmeldung.

Foto: Heribert Corn

Fuhrmannsgasse 9, 1080 Wien
Mo–Fr 12–14.30 und 18–23.30
Küchenannahme bis 13.30 bzw. 21.30; Sa auf Anfrage für Feiern geöffnet
https://www.restaurantfuhrmann.com
Lokal von Hermann Botolen, einem der besten Sommeliers des Landes; große Weinauswahl (1000 verschiedene Positionen, Schwerpunkt auf Frankreich) und Edelspirituosen (ca. 350 Positionen); monatliche Degustationen; gutbürgerliche Küche; 3gg MM (€ 35,–); 5gg Abendmenü (€ 78,–). Schanigarten im Innenhof für 25 Pers.

Foto: Fuhrmann

Karlsplatz 5, 1010 Wien
Mi–Sa ab 18 https://hausbar-wien.at
Fine Dining Lokal und Bar direkt gegenüber vom Karlsplatz. Gekocht wird ein vegetarisches 6gg Menü von Oliver Mohl (auf Anfrage auch vegan), im Hauptgang kann zusätzlich zwischen Fisch und Fleisch gewählt werden. Zeitgemäße, internationale Gerichte mit Einflüssen aus der traditionell österreichischen Küche; Fokus auf regionalen und saisonalen Zutaten. Zum Menü passende Cocktailbegleitung (auf Wunsch auch alkoholfrei). Gastgarten im Innenhof für 30 Pers.

Foto: Hausbar

Schanzstraße 14, 1150 Wien
Mi–Sa 18–22 https://www.restaurant-herzig.at
Lokal von Sören Herzig. Fine Dining: kleines Menü € 130,-; großes Menü € 155,–, vegetarisch sowie à la carte nur auf Anfrage möglich. Kindersessel, Spielsachen. Gastraum für 40 Pers. Dachterrasse auf Anfrage für Events. Behinderten-WC.

Foto: Katharina Gossow

Dominikanerbastei 17, 1010 Wien
Mi–Sa 12–15 und 18–24
Küche bis 14 bzw. 22
https://www.konstantinfilippou.com
Konstantin Filippou gehört zu den besten Köchen der Stadt, in seinem Restaurant gibt es ein 8gg Menü (€ 250,–), was dann kommt, ist alles nur großartig, z.B. Zander mit Haselnuss, Dashi und Trüffel oder Kalbszunge mit Cochayuyo. Zu Mittag kocht Filippou auch ein Menü mit "normalem" Essen, das sich durchaus auch sehen lassen kann. Businesslunch (3gg € 56,–, 4gg € 68,–), Signature Dish (€ 32,–). Man sitzt an massiven schwarzen Naturholztischen auf eleganten Sesseln, die ein bisschen an nordische Luxusyachten aus den 1930er-Jahren erinnern.

Foto: Gerhard Wasserbauer

Wallensteinstraße 59, 1200 Wien
Mo–Fr 19–24 (Fei geschlossen)
warme Küche bis 21
https://www.mrazundsohn.at
Restaurant mit Kreativküche auf Topniveau, eines der besten Restaurants in Wien; 1 Tasting-Menü (kreative Österreichische Küche mit Nähe zur Saisonalität) inkl. Wasser und Couvert (€ 155,55); große Käseauswahl (ca. 50 bis 60 Sorten); Kinderportionen, -sessel; Auswahl an Weinen und Schnäpsen (ca. 1100 Weine aus Österreich, Frankreich etc.). Extrazimmer für max. 20, kleiner Gastgarten für 30 Pers. im Innenhof.

Foto: Restaurant Mraz & Sohn

Pramergasse 21/1, 1090 Wien
Mi, Do 19–23.30, Fr, Sa 18–23.30
im Sommer variable Öffnungszeiten (siehe Homepage), Fei wie jeweiliger Wochentag
https://www.pramerlandthewolf.com
Elaborierte Küche im modernen Beisl-Ambiente, nach Umbau edle Ausstattung; ausschließlich Menüs (Mi, Do € 125,–, Fr, Sa 1. Belegung € 125,– , 2. Belegung € 155,–). Extrem stark gebucht, unbedingt reservieren, Besonderheiten (wie Essen mit Kindern) bekannt geben; regionale Zutaten von Kleinproduzent*innen; europäische Weine mit starkem Fokus auf österreichische Weine, Naturweine und gereifte Weine. Hunde nach Anfrage. Gastgarten für 12 Pers.

Foto: Catsey Photography

Sonnenfelsgasse 17, 1010 Wien
Mo 18–24, Di–Fr 12–15 und 18–24 (Fei geschlossen)
Kreativ-französische Edel-Küche, Küchenchef: Michael Feierabend (4gg M € 79,–). Tolle Wein-, Champagner- und Schnapsauswahl, die Weinberatung und -kompetenz von Patron Walter Bauer sucht landesweit ihresgleichen. Flair irgendwie pittoresk-herzig; Klimaanlage. Hunde mit Leine und Beißkorb.

Foto: Restaurant Bauer

Coburgbastei 4, 1010 Wien
Di–Sa 18.30–20
im August 2 Wochen Sommerpause
https://www.palais-coburg.com
Luxusrestaurant im Palais Coburg (2 Sterne, 5 Hauben). Silvio Nickol und sein Team kreieren aufwändig am Teller inszenierte Gerichte, die alle Sinne anregen sollen; auf die Harmonie zwischen Aroma, Eigengeschmack und Textur sowie die Verarbeitung frischer, regionaler Produkte in Topqualität wird Wert gelegt. Mehrgängige Menüs (7gg/9gg), zu jedem Menü kann die passende Weinbegleitung serviert werden (Weinkarte mit über 5.000 Positionen). Klimaanlage. Zusätzlich Veranda für bis zu 24 Pers. möglich. Behinderten-WC.

Foto: Palais Coburg

Am Heumarkt 2a, 1030 Wien
Mo–Fr 11.30–15 und ab 18.30 (Fei geschlossen) https://www.steirereck.at
Kreativküche völlig ohne Klischees, dafür mit maximaler Individualität – nicht nur eines der besten Restaurants Österreichs, sondern nach aktueller Wertung des englischen "Restaurant Magazine" auch weltweit auf Platz 17 und ausgezeichnet mit 2 Michelin Sternen, außerdem auf Platz 13 der World´s 50 Best by San Pelegrino. Das bisherige Kulissen-Design wurde vom Architektenbüro PPAG in eine Pagoden-Tempelanlage umgewandelt. Zeitgemäße österreichische Küche (MM 4gg € 115,– mit Käse und/oder Dessert, 5gg € 135,– mit Käse und Dessert; abends zusätzlich 6gg € 175,– + € 88,– für Weinbegleitung, 7gg € 195,– + € 98,– für Weinbegleitung; Gedeck € 8,50), hervorragendes Brotsortiment, Käse-, Brot- und Teewagen; Aperitif, beachtliche Whiskyauswahl; Sommelier: Rene Antrag. Spezialität der Küche Heinz Reitbauers: exotische oder fast vergessene Kräuter, Gewürze, ungewöhnliche Gemüse und deren Zubereitung. 4 Pavillons mit Blick auf den Stadtpark. Reservierung unbedingt notwendig (Mo–Fr 8–18 möglich, auch online). Zustelldienst: Mo–Fr 13–18 (Bestellung bis 13, Mindestbestellwert € 35,–, Zustellkosten € 5,– (1. bis 9. Bezirk) bzw. € 9,– (10. bis 20. Bezirk)), Abholung nach Vorbestellung in der Meierei: tägl. (außer Fei) 9–19. Behinderten-WC.

Foto: Restaurant Steirereck

Himmelpfortgasse 23, 1010 Wien
Di–Sa 18–23 (Fei geschlossen) https://www.tian-restaurant.com
Kreative fleischlose Gourmet-Küche; Tasting-Menü von Paul Ivic. Die Weinkarte hat 150 Positionen, vor allem österreichische Naturweine sind auf der Karte zu finden. Kindersessel. Restaurant/Salon/Bar als Eventlocation buchbar. Behinderten-WC, Lift. Versand von Speisen im Glas via Onlineshop.

Foto: Ingo Pertramer

Tipp: Für mehr Inspiration zu empfehlenswerten Lokalen können Sie auch einen Blick auf die Auflistung von Lokalen nach Küche werfen.

Alle Restaurants und Gaststätten in Wien finden Sie auch im Lokalführer "Wien, wie es isst" aus dem Falter Verlag, sowie online unter wien-wie-es-isst.at.

Alle Adressen auf einen Blick


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!