Lokalführer Lokale nach Bezirk Eissalons im 1. Bezirk, Wien-Innere Stadt

Eissalons im 1. Bezirk, Wien-Innere Stadt

Redaktion: Wien, wie es isst
Zuletzt aktualisiert am 08.03.2022

Von den über 4.400 Gastronomiebetrieben in der österreichischen Bundeshauptstadt hat unsere Redaktion für Sie Eissalons in 1010 Wien, dem 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt, zusammengestellt:

Annagasse 3a, 1010 Wien
täglich 12–18.30
im Sommer 10–22
https://www.ferrari-gelato.at
Italienische Bäckerei-Konditorei mit Café und Eissalon. Selbstgemachtes Eis aus Biomilch; auch Sorbets. Tägliche Zubereitung in speziellen Maschinen direkt im Geschäftslokal. Hausgemachte Pinsa, Potica sowie Mandelkipferl aus selbst hergestelltem Marzipan etc.; auch Pikantes wie Clubsandwich oder Salatini (Blätterteig-Canapées mit Spinat od. Schinkenfülle); Kaffee von Costadoro (Turin). Schanigarten für 36 Pers.

Foto: Heribert Corn

Kärntner Straße 59, 1010 Wien
täglich 13–21
Juni–August 12–23
https://www.vanella.at
Kleiner Eissalon mit 12 Sorten Eis ohne Zuckerzusatz bzw. mit Zuckeralternativen. Nur zum Mitnehmen.

Foto: Vanella zero zucchero – Eis ohne Zuckerzusatz

Rotenturmstraße 16–18, 1010 Wien
Mai bis September täglich 12–22 https://helliundleo.at
Bio-Eisladen. 24 versch. Sorten, auch für Hunde geeignetes Eis. Bei Schönwetter gibt es auch einen Eisstand am Copa Beach.

Foto: Tim Walker

Tuchlauben 12, 1010 Wien
täglich 11–23 https://www.veganista.at
Ausschließlich veganes Eis, klassische und innovative Eissorten wie z.B. Basilikum; Eis Sandwiches "Inbetwiener", Eis mit Zuckeralternativen wie Birkenzucker od. Ahornsirup, glutenfreie Sorten und glutenfreie Stanitzel; für laktoseintolerante Menschen geeignet. Saisonale Spezialitäten wie Spekulatius, Zimt und Blutorange zu Weihnachten oder Pumpkin im Herbst. Boxen zum Mitnehmen (0,5l, 1l, 1,5l); Gutscheine.

Foto: Veganista

Freyung 3, 1010 Wien
täglich 9–21 https://www.vanillas.com
Eis, feine Patisserie und Frühstück bis 14.

Foto: Vanillas

Rotenturmstraße 14, 1010 Wien https://www.eis-greissler.at
1. Standort außerhalb der Manufaktur in Krumbach. Div. Eissorten von Alpenkaramell bis Ziegenkäse aus der Milch der eigenen Kühe in Krumbach in der Buckligen Welt, verfeinert mit heimischem Obst, frischen Kräutern, Gewürzen und Nüssen, auch zuckerreduzierte und vegane Sorten, alle Fruchtsorten ohne Milch.

Foto: Eis-Greissler

Burgring 1–3, 1010 Wien
März bis Oktober
Öffnungszeiten je nach Wetter variabel
https://www.zanoni.co.at
25 Eissorten, laktosefreies Eis, Diabetikereis, veganes Eis; Imbisse; Take-away. Kleiner Schanigarten für 20 Pers.

Foto: Zanoni Luciano

Graben 19, 1010 Wien
März bis Oktober täglich 11–23 https://www.zanoni.co.at
35 Eissorten, laktosefreies Eis, Diabetikereis, veganes Eis; Imbisse; Take-away.

Foto: Zanoni Luciano

Rotenturmstraße 24, 1010 Wien
Mo–Sa 7–24, So, Fei 8–24 https://www.castelletto.at
Sowohl Eissalon als auch Café-Restaurant, ganzjährig geöffnet. Riesige Vitrine mit 30 hausgemachten Eissorten (variieren nach Saison), auch vegane Sorten; reichhaltige Frühstückskarte; Wiener, italienische und internationale Küche, Mehlspeisen, Snacks; Kaffeespezialitäten. Glasfassaden; großer, im Winter beheizter Schanigarten für 260 Pers.

Foto: Gelateria Castelletto

Lugeck 7, 1010 Wien
täglich 7–24 https://www.zanoni.co.at
Großer Eissalon; 35 Eissorten, laktosefreies Eis, Diabetikereis, Veganoeis, Eis-Crêpes; Frühstück 7–14; Panini; italienische Mehlspeisen; alles auch zum Mitnehmen. TV. Kindersessel; Klimaanlage. Klimatisierter Schanigarten für 120 Pers.

Foto: Zanoni Luciano

Franz-Josefs-Kai 17, 1010 Wien
März bis September täglich 9.30–23 https://www.gelato.at
Täglich 30 Eissorten aus biologischer Milch (im Laufe der Saison 250 Sorten), Eiskalender gratis; Eiskuchen, Eisbomben, Eistorten, zuckerarmes Eis (3 Sorten), Eis ohne Milch, veganes Eis (6 bis 8 Sorten), laktose- und glutenfreies Eis; Kaffee. Vorbestellung auch online, Zustellung in ganz Wien tägl. 10–19. Gassenverkauf. Klimaanlage. Im Lokal 90 Sitzplätze, Schanigarten für 100 Pers. Rollstuhlrampe.

Foto: Eissalon am Schwedenplatz

Schottengasse 7, 1010 Wien https://www.eis-greissler.at
Weiß gestrichenes Eis-Greissler-Häuschen mit div. Eissorten von Alpenkaramell bis Ziegenkäse, aus der Milch der eigenen Kühe in Krumbach in der Buckligen Welt hergestellt, verfeinert mit heimischem Obst, frischen Kräutern, Gewürzen und knackigen Nüssen, zuckerreduzierte und vegane Sorten, alle Fruchtsorten ohne Milch.
Kärntner Ring 1, 1010 Wien
täglich 10–23.30 https://www.eissalon-tuchlauben.at
Tuchlauben-Eis, Klassiker und je nach Saison (z.B. Kornelkirsche, Topfen-Feige, Nougateiscreme und Walderdbeereneis); Eis zum Mitnehmen.
Rotenturmstraße 13, 1010 Wien
März bis Oktober
Öffnungszeiten je nach Wetter variabel
https://www.zanoni.co.at
Bio Frozen Yogurt. Nur Take-away.
Tuchlauben 15, 1010 Wien
1. März bis 24. Dezember Mo–Sa 10–23.30, So, Fei 11–23.30
im März und Oktober nur bis 20 (Öffnungszeiten variieren je nach Jahreszeit und Wetter)
https://www.eissalon-tuchlauben.at
Über 30 Spezialitäten je nach Saison (z.B. Kornelkirsche, Topfen-Feige, Nougateiscreme und Walderdbeereneis); Eis zum Mitnehmen. Klimaanlage. Schanigarten für 40 Pers.
Dr.-Karl-Lueger-Platz 2, 1010 Wien
März bis Oktober täglich 10–22
Küche bis 21.30
https://www.perrella.at
Frühstück ganztägig; kleine Speisen wie Toast, Pizzaschnitten, Panini; 30 Eissorten auf natürlicher Basis, veganes Eis; Spezialitäten: Cassata (sizilianische Eistorte), Mohneis; Mehlspeisen; Kaffeespezialitäten; Campari, Apero Spritz, Milano, Aperitiv; Eis zum Mitnehmen. Italienische Atmosphäre. Schanigarten für 50 Pers.
Hoher Markt 4, 1010 Wien
Anfang März bis Mitte Oktober täglich 11–22.30 https://www.gelateria-hohermarkt.at
30 Eissorten, Illy-Kaffee, Snacks, z.B. Tramezzini, Toast; Spezialitäten: Eiskaffee, Eispizza; Gassenverkauf, Eis zum Mitnehmen. TV. Schanigarten für 60 Pers.

Alle Eissalons in Wien finden Sie auch im Lokalführer "Wien, wie es isst" aus dem Falter Verlag, sowie online unter wien-wie-es-isst.at.

Alle Adressen auf einen Blick


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!