Lokalführer Lokale nach Küche Holländische Spezialitäten in Wien

Holländische Spezialitäten in Wien

Redaktion: Wien, wie es isst
Zuletzt aktualisiert am 08.03.2022

Die Wenigsten fahren wegen des Essens in die Niederlande. Konkret hat die Küche des flachen Landes wirklich keinen besonders guten Ruf und im Vergleich zu den niederländischen Eintöpfen wirkt sogar die englische Küche italienisch. Auf ein paar kulinarische Ikonen können die Niederländer aber stolz sein, und die sind sogar bei uns hin und wieder zu finden.

Die Urform des Gin, traditionell in „braunen Cafés“ und vor allem „mit Gupf “ – also übervolles Glas – getrunken. In Wien selten zu bekommen, erhältlich beispielsweise im "Torberg":

Strozzigasse 47, 1080 Wien
Di–Sa 17–2 https://www.dastorberg.at
Abendlokal; Snacks, kleine Speisen; ausgewählte Biere (Hofbräuhaus Traunstein) und österreichische Weine, großes Whisky- und Ginangebot. Extrazimmer für Veranstaltungen bis 45 Pers. (mit Musikanlage, Leinwand etc.). Gastgarten im Innenhof.

Foto: Das Torberg

Weltweit eine der besten Lakritz-Adressen ist die alte Jacob-Hooy-Apotheke am Kloveniersburgwal. Aber auch das "süße Eck" ist nicht schlecht: über 140 Sorten, darunter auch salzige und – Hardcore! – mit Salmiak:

Währinger Straße 65, 1090 Wien
Mo 14–19, Di–Fr 10–19 (Fei geschlossen)
Betriebsurlaub im Sommer (genaues Datum siehe Homepage)
https://www.suesseseck.at
Über 100 Jahre altes Zuckerlgeschäft, zusätzlich zum normalen Sortiment vegane Süßwaren, großes Angebot für Menschen mit Lebensmittelintoleranzen (z.B. laktosefreie Süßwaren); über 140 Sorten Lakritze und sonstige vegane Süßigkeiten, Zimtpastillen; Chili-Pfeffer-Schokolade, ca. 40 Sorten Bitterschokolade, großes Rosensortiment, Hochzeits- und Festtagsmandeln, auch zuckerfreie Schokolade und Kanditen; Fruchtsäfte aus der Region. Illy-Kaffee. Regelmäßig Verkostungen (Schokoladenverkostungswochen, Termine laut Homepage). Großer Geschenkbereich, Geschenkkörbe nach Wunsch, süße Blumensträuße, Präsentbox. Zustellservice in den Bezirken 8, 9, 18 und 19. Stehcafé für 3, Schanigarten für 8 Pers. Online-Shop.

Foto: Confiserie Zum Süßen Eck

Quinten Versluis hat im dritten Bezirk Wiens erstes niederländisches Café eröffnet. Ein kleines Lokal mit wirklich gutem Kaffee, hausgemachtem Apfelkuchen, holländischem Frühstück (samt Erdnussbutter alias Pindakaas und Hagelslag, einem in den Niederlanden kultisch verehrten Brotbelag aus geschmacksarmen Schokostreuseln), Granola-Joghurt und ein paar essenziellen Dutch Snacks:

Landstraßer Hauptstraße 8, 1030 Wien
Di–Fr 9–14 https://www.koffie.at
Holländisches Café. Frühstück, holländische Snacks (z.B. Bitterballen) und Mehlspeisen, hausgemachter Apfelkuchen; Kaffee (auch mit Hafermilch).

Lesen Sie dazu auch die Lokalkritik "Hagelschlag und bittere Bälle" von Florian Holzer vom 01.02.2022.

Foto: Heribert Corn

Alle Lokale in Wien finden Sie auch im Lokalführer "Wien, wie es isst" aus dem Falter Verlag, sowie online unter wien-wie-es-isst.at.

Alle Adressen auf einen Blick


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 25 Wochen FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!