Lokalführer Lokale nach Ambiente Queer friendly Lokale in Wien

Queer friendly Lokale in Wien

Redaktion: Wien, wie es isst
Zuletzt aktualisiert am 02.06.2022

Vom Safe Space zum Partyhotspot, von der klassischen Schwulenbar zum queer-feministischen Café – Wiens Lokalszene ist oft bunter als man glaubt:

Josefstädter Straße 2, 1080 Wien
Mo–Fr 7–24, Sa, So, Fei 8–24
durchgehend warme Küche bis 23.30
https://www.cafe-eiles.at
Lokal besteht seit 1838 (seit 1901 unter dem jetzigen Namen); wurde 2016 neu übernommen und dezent aufgefrischt; 7–12 (Sa, So bis 14) große Frühstückskarte; Imbisse, MM werktags (€ 8,10, Suppe und HS), hausgemachte Mehlspeisen. Auch viele vegane Optionen. Österreichische und internationale Zeitungen; Schach. Kinderportionen- und sessel, Wickeltisch. Kleiner Schanigarten für ca. 20 und großer Gastgarten für ca. 40 Pers. Hunde erlaubt.

Foto: Café Eiles

Zentagasse 30, 1050 Wien
Di–Do 19–24, Fr, Sa 19–1 https://cafealtelampe.at
Ecklokal der Gay-Community für queeres Publikum. Umfangreiche Getränkekarte. Dartautomat. Klimaanlage. Schanigarten. Behinderten-WC. Hunde nicht erlaubt.

Foto: Alte Lampe

Kaiserstraße 96, 1070 Wien
Mo–Sa 17–24 https://www.quentin-kaffeebar.com
Bier, Wein, Spirituosen und saisonale Getränke; Toast. Kindersessel, Spielsachen, 2 TVs, 2 HD-Beamer, Wuzler, Darts, kleine Bühne. Diverse Veranstaltungen wie Lesungen oder Performances, jeden Do Open Sketchgroup, letzter Di/Monat Pub Quiz. Großer Gastraum für bis zu 65, Extrazimmer für ca. 25 Pers. (durch Glasschiebetür trennbar), für Feiern wie Geburtstage geeignet. 2 Schanigärten, davon einer ganzjährig für 10 und einer im Sommer für 20 Pers.

Foto: Quentin Kaffeebar

Hollandstraße 16, 1020 Wien
Mo–Fr 13–21, Sa, So 11–21
Öffnungszeiten im Sommer und während der Weihnachtsfeiertage s. Homepage
https://www.fettundzucker.at
Kleines Café in einem ehemaligen Elektrogeschäft nähe Karmelitermarkt, in dem verschiedene Varianten herrlichen Kuchens angeboten werden (ab € 3,–): saftiges Banana Bread, sensationell cremiger Cheese Cake, Brownies mit Erdnussbutter (auch vegan), Mandel-Marzipankuchen oder herrlich buttriger Apfelstreuselkuchen; großes veganes Sortiment. Serviert werden die süßen Köstlichkeiten stilvoll auf wunderhübschem Geschirr aus den 1950er- und 1960er-Jahren. Dazu gibt es fantastischen Fürth Kaffee (auch mit Soja- oder Hafermilch). Selbst angesetzter Likör, hausgemachte Limonaden wie Ginger Beer, Kombucha und Bitter Lemon, hausgemachte Sirupe. Alles zum Mitnehmen. Verschiedene Veranstaltungen wie Pflanzentauschbörse, Plattenflohmarkt, "Vegan Hot Dog Days" etc.. Schanigarten.

Foto: Fett + Zucker

Gumpendorfer Straße 28, 1060 Wien
Mo–Do 19–2, Fr, Sa 19–4
im Winter ab 18
https://mareaalta.bplaced.net
Cocktailbar. Diverse Veranstaltungen, z.B. Vernissagen, Fotoausstellungen, Karaoke, Performances; Spiele; Beamer. Keller mit Disco. Für Veranstaltungen buchbar.

Foto: Marea Alta

Gumpendorfer Straße 5, 1060 Wien
Mo–Do, So 18–2, Fr, Sa, Fei 18–3 https://www.felixx-bar.at
Szenecafé zwischen Naschmarkt und Museumsquartier. Große Cocktailkarte, österreichische Weine. Wechselnde Veranstaltungen. Gastgarten für 50 Pers. Reservierung über Website.

Foto: Fa. Richard Zanella – Cafe Bar Felixx

Linke Wienzeile 36, 1060 Wien
Mo–Do, So 10–1, Fr 10–2, Sa 9–2
warme Küche 12–21.30
https://www.cafe-savoy.at
Schönes altes Café im Makart-Stil mit dem größten Kaffeehaus-Spiegel Europas. Tägl. großes Frühstücksangebot bis 13; kleine Speisen und Snacks, täglich mehrere HS. Große Auswahl an Torten, Kuchen und Strudeln (z.B. Apfelstrudel, Sachertorte). Klimaanlage. Schanigarten für 56 Pers.

Foto: Café Savoy

Tiefer Graben 19, 1010 Wien
Fr, Sa 20–3
vor Feiertagen 20–3
https://www.citybar.at
Kleine, gemütliche Schwulen-Bar (100% hetero-friendly). Imbisse (Toast); Cocktails. Lichteffekte; Videowall. Schanigarten im Sommer.

Foto: City Bar

Lange Gasse 11, 1080 Wien
Fr 19–24
aktuelle Öffnungszeiten siehe Facebook-Seite
https://flinte-verein.github.io
Kultcafé seit 1977, Bar und Kultur für Frauen, Lesben, Inter- und Trans-Personen only, auf Vereinsbasis organisiert von einem feministischen Kollektiv. Verschiedene Getränke (alkoholisch und alkoholfrei); hausgemachte Toasts. Wuzler (gratis). Div. Veranstaltungen (Termine siehe Facebook-Seite); Raum auf Anfrage auch außerhalb der Öffnungszeiten zu nutzen (Gruppentreffen, feministische Abende, Diskussionsveranstaltungen, Vernissagen, Lesungen etc.). Unverbindliche Spendenempfehlungen, kein Konsumzwang.

Foto: Flinte

Burggasse 44, 1070 Wien
Fr, Sa 18–24 https://www.lazylife.at
Kleine vegetarische/vegane Speisen und Sandwiches, wechselnde Mehlspeisen und Kuchen; gelegentlich So Brunch (tel. Reservierung erbeten); Starobrno vom Fass, Freistädter Bier und Bio Zwickl, regionale Bio-Säfte. Zeitschriften und Magazine. Queer-feministisches Kulturprogramm. Schanigarten für 16 Pers. Rollstuhlrampe.

Foto: Lazy Life

Magdalenenstraße 2, 1060 Wien
Mo–Do, So, Fei 11.30–2, Fr, Sa 11.30–4 https://www.the-hive.at
Bar mit Snacks wie Käsekrainer oder Chili con Carne, 1 TM (€ 8,90 bis € 12,90) und 2 weitere Gerichte aus der österreichischen Küche auf der Karte; 5 Fassbiere, Weine aus der Region, Cocktails. Klimaanlage. Gastgarten für 40 Pers.
Linke Wienzeile 102, 1060 Wien
Di–Do 17–23, Fr, Sa 17–24 (Fei geschlossen) https://villavida.at
Queeres Café in der Türkis Rosa Lila Villa. Amerikanische Küche (Tacos, Chicken Wings); Cocktails, Kaffee. Regelmäßig Veranstaltungen (z.B. Open Mic Abende). Innenhofgastgarten für 50 und Schanigarten für 15 Pers.
Margaretenstraße 60, 1050 Wien
Mi–Sa 17–24, So 17–23 https://www.ropp.at
Flammkuchen aus dem Holzofen Mi–So 17–22, saisonale Karte; Österreichische und tschechische Biersorten; wechselnde Wochenkarte; Cocktails. Mi ab 19 Karaokeabend.

Alle Lokale in Wien finden Sie im Lokalführer "Wien, wie es isst" aus dem Falter Verlag, sowie online unter wien-wie-es-isst.at.

Alle Adressen auf einen Blick


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 25 Wochen FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!