Lokalführer Lokale nach Bezirk 21 empfohlene Schani- und Gastgärten im 4. Bezirk, Wien-Wieden

21 empfohlene Schani- und Gastgärten im 4. Bezirk, Wien-Wieden

Redaktion: Wien, wie es isst
Zuletzt aktualisiert am 08.03.2022

Von den über 4.400 Gastronomiebetrieben in der österreichischen Bundeshauptstadt hat unsere Redaktion für Sie empfohlene Lokale mit Schani- und Gastgärten im 4. Bezirk, Wieden, zusammengestellt.

Preßgasse 29, 1040 Wien
Di–Sa 17–12
Küche bis ca. 22
https://www.schlawiener.wtf
Hybrid aus Cocktailbar und Esslokal mit gehobener Wiener Küche von Küchenchef Lukas Pani. Klassische Wirtshausküche mit asiatischem Touch versehen, z.B. Dim Sum mit Grammeln, Beef tatar im japanischen Stil; häufig wechselnde Cocktailkarte.

Foto: Heribert Corn

Große Neugasse 31, 1040 Wien
Di–Fr 17–23
Küche bis 21
https://www.alma-gastrotheque.at
Charmante Weinbar und Restaurant. Farm-to-table-Menüs mit vorwiegend vegetarischer, alpin-maritimer Küchenlinie (2gg ab € 33,– od. 3gg ab € 39,–); Natural Wines. Kindersessel, Wickeltisch. Schanigarten für 30 Pers.

Foto: Ingo Pertramer

Neumanngasse 4, 1040 Wien
Mo–Fr 12–14.30 und 18–22.30 (Fei geschlossen)
Küche bis 30 Min. vor Betriebsschluss
https://riva.pizza
Trattoria mit italienischem Streetfood, z.B. Parmigiana, Minestrone, Pasta, Seafood und allen anderen Köstlichkeiten, die Italien zu bieten hat (außer Pizza). Gastgarten für 20 Pers.

Foto: Heribert Corn

Schleifmühlgasse 8, 1040 Wien
Di–Fr 17–22, Sa 16–22 (Fei geschlossen) https://www.mochi.at
Izakaya-Wein- und Tapas-Bar mit japanischen Fusions-Gerichten wie Sando (japanische Sandwiches); wechselnde Auswahl an Sake, Longdrinks, Naturweine. Schanigarten für 22 Pers. Reservierung nur abends möglich.

Foto: Katharina Gossow

Operngasse 28, 1040 Wien
Mo–Sa 11.30–15 und 17.30–22
Authentische (scharfe!) Sichuan-Küche im ehemaligen Radlager. Vorspeisen (z.B. Garnelen-Schweinefleisch-Bällchen im Toastmantel € 6,80), div. Teigtaschen, und Hauptspeisen (z.B. Karfioltopf). Schanigarten für 16 Pers.

Foto: Heribert Corn

Margaretenstraße 25/4, 1040 Wien
Mo–Fr 12–22
durchgehend warme Küche bis 22
https://www.caffebacco.at
Saisonale Gerichte, Tagesangebote, keine fixe Karte; italienische Weine. Während der Trüffelsaison einer der heißen Plätze Wiens, außerhalb der Saison einer der besten Italiener des Landes. Reservierung empfohlen. Gastgarten mit 3 Tischen.
Favoritenstraße 2, 1040 Wien
Mo–Fr, So, Fei 10.30–22 https://www.bep-viet.at
Vietnamesische Küche (Wochenmenüs mit Salat oder Suppe); Speisekarte mit ca. 60 verschiedenen Gerichten (11–15 wtl. wechselnde MM € 8,90 bis € 9,90); herrliche Eintöpfe. Kindersessel, -portionen. Schanigarten für 20 Pers.

Foto: Bep Viet

Treitlstraße 2, 1040 Wien
Mo–Sa 16–1
Bar Mi–Sa 16–1, Küche 17–22
https://www.heuer-amkarlsplatz.com
Junges Szene-Lokal im ehemaligen Kunsthallencafé. Küchenchef ist Sebastian Wandl. Casual Fine Dining à la carte sowie kleine Karte. Es werden hauptsächlich regionale und biologische Produkte verwendet; Kaffeerösterei, selbstgemachte Limonaden mit Essig, Weine, Kreativ-Cocktails vom Meistermixer im eigenen Cocktailbar-Bereich. DJs. Kindersessel, Wickeltisch. Tageszeitungen. Für Veranstaltungen mietbar (event@heuer-amkarlsplatz.com). Terrasse für 200, Schanigarten für 60 Pers.

Foto: heuer

Wiedner Hauptstraße 36, 1040 Wien
Di–Fr 18–23
geschlossene Gesellschaften auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich
https://www.zurherknerin.at
Stefanie Herkner, die Tochter der Wiener Kochikone Heinz Herkner, besann sich ihrer Wurzeln, machte ein Installateurgeschäft zum Beisl und kocht dort mit Bio-Zutaten und Bio-Fleisch, z.B. eines der besten Gulasche Wiens – Fleisch mürbe und ohne Flachsen, Sauce von barocker Süße (€ 21,–) – oder herrliches Sarma mit knackig saurem Kraut, dezent gewürzter Fülle und Paprikasaft (€ 19,–); wöchentlich wechselnde saisonale Karte; selbstgemachter Holundersaft; viele Produkte (u.a. Kürbiskernöl) vom eigenen Bauernhof. Knödelseminare. Vom Installateurgeschäft blieb der großartige Terrazzoboden, sonst mit vielen Bildern und Flohmarktfünden sehr persönlich eingerichtet. Schanigarten für 24 Pers.

Foto: Zur Herknerin

Kolschitzkygasse 6, 1040 Wien
Di–So 11.30–14 und 17–22 https://www.pronto-volante.at
Kleines Schwesterlokal der Pizzeria Disco Volante; neapolitanische Pizza (auch frittiert) und monatlich wechselnde, hausgemachte Streetfood-Klassiker aus ganz Italien. Take-away. 8 Sitzplätze. Schanigarten.

Foto: Pronto Volante

Favoritenstraße 4–6, 1040 Wien
Mo–Sa 11.30–23, So, Fei 17–23
Küche bis 22.30
https://riva.pizza
2. fixer Standort der Pizzeria Riva; neapolitanische Pizza, Antipasti und Salate; TT, Tagessuppe. Schanigarten für ca. 80 Pers.

Foto: Tom Linecker

Favoritenstraße 4–6, 1040 Wien
Mo–Fr 8–18, Sa 11–17 (Fei geschlossen) https://www.kaffeefabrik.at
Kleinrösterei, die hier in einem winzigen Geschäft ihre selbst importierten und selbst gerösteten Bohnen von Bio-Kooperativen in Äthiopien, Sumatra und Brasilien verkauft; zubereitet mit der Espressomaschine oder als Filterkaffee (Espresso € 1,90, Cappuccino € 2,90); Fruchtsäfte (z.B. Apfelsaft von Leeb aus dem Burgenland), Tonic selbstgemacht und verschiedene Kleinigkeiten wie Croissants und hausgemachte Muffins. Mitnahme des Kaffees in Mehrwegbechern (Partner von "My Coffee Cup"). Schanigarten für 8 Pers. Onlineshop.

Foto: Heribert Corn

Kettenbrückengasse 20, 1040 Wien
Di–Fr 11–18, Sa 9–17 (Fei geschlossen)
Juli/August Sa 9–15
https://www.fruth.at
Handgemachte Trüffel, hergestellt unter Verwendung von hochwertigen Schokoladen und natürlichen Geschmacksträgern wie Chili, Ingwer, Tee, Kaffee und Spirituosen wie Champagner, Calvados, Kirsch- und Himbeergeist, Cognac und Whisky. Patisseriewaren handgemacht, Torten und Desserts für alle Anlässe und Catering individuell produziert. Crèmant d'Alsace gibt's dazu zu trinken. Schanigarten für 8 Pers.

Foto: Florian Hörmann

Gußhausstraße 23, 1040 Wien
Mo–Fr 12–22.30
Küche bis 21.30
https://www.gasthaus-bucheckerundsohn.at
Klassische Alt-Wiener Küche, Innereien, "Wiener Tapas" (z.B. geröstete Kalbsleber, Hirn, Bries); saisonale Wochenkarte mit 3 Menüs (12–18 2gg). Veranstaltungskeller für 50 Pers. mit Weinverkostungsstraße. Gastgarten für 28 Pers.

Foto: Christian Fischer

Margaretenstraße 22–24, 1040 Wien
Mo–Mi, So, Fei 17–1, Do–Sa 17–4
bzw. je eine halbe Stunde vor Beginn des ersten Films, im Sommer abweichende Öffnungszeiten möglich
https://www.schikaneder.at
Kultiger Neighbourhood-Club und zugleich ältestes durchgehend bespieltes Kino Wiens (seit 1906) mit freakiger, langer Grunge-Bar und ebenso langer Sitzreihe gegenüber. Div. Veranstaltungen, DJ-Line, Ausstellungen, Arthouse-Kinoprogramm, Filmfestivals (This Human World, Porn Film Festival uvm.). Heimat von Diskurs- und Tanzwütigen, Cineastinnen und Clubbern, DJs und Rausschmeißer*innen. Kino auch für private Vorführungen zu mieten. Schanigarten mit 10 Tischen. Behinderten-WC.

Foto: Thomas Reider

Lambrechtgasse 9, 1040 Wien
Di–Sa 11–14 und 17–23 https://www.diningruhm.at
Österreichische und internationale Fusionsküche mit japanisch-peruanischen Gerichten aus großteils österreichischen Produkten; mittags Salate, Suppen und 3gg Businesslunch (€ 30,–), mittags und abends À-la-carte-Menüs; Sushi mit eigener Sushi-Bar, Sushi Burrito, Bentoboxen, wechselnde Wochen-Specials, vegetarische Karte; Kindersessel; Naber-Kaffee, umfangreiche Auswahl an österreichischen und internationalen Weinen. Ein teilbarer Raum (gesamt für ca. 65 Pers., abgetrennt für ca. 30 Pers.). Schanigarten für 50 Pers.

Foto: Dining Ruhm

Preßgasse 26, 1040 Wien
Mi–So, Fei 12–14 und 18–24
warme Küche bis 13.15 bzw. 22
Eines der schönsten alten Gasthäuser Wiens, besteht seit 58 Jahren: ruhiges, gutbürgerliches Speisehaus der sehr authentischen Art; Schopfbraten mit Sauerkraut, Tafelspitz, Wiener Schnitzel aus der Pfanne, saisonale Spezialitäten (Eierschwammerl, Spargel etc.), alles frisch zubereitet; Kinderportionen, ein Kindersessel. Grandiose, uralte Inneneinrichtung; romantischer Schanigarten für 40 Pers.

Foto: Gerhard Wasserbauer

Danhausergasse 3, 1040 Wien
Di–Fr ab 18.30, Sa 12–15 und ab 18.30 https://www.grace-restaurant.at
Lokal von Oliver Lucas (vier Jahre Sous-Chef im Steirereck). Moderne, filigrane Küche; 8 Gerichte: 2 vegetarische Gerichte, 2 Fischgerichte, 2 Fleischgerichte, 2 Desserts; 4gg M (€ 59,–), 6gg M (€ 80,–), 8gg M (€ 98,–), Gedeck (€ 3,80). Begrünter Innenhofgarten für 36 Pers.

Foto: Nikola Milatovic

Mühlgasse 20, 1040 Wien
Mo–Do 12–15 und 17–23, Fr, Sa 12–23, Fei 18–23
warme Küche bis 22
https://www.lisboalounge.at
Sehr lebendiges Lokal mit portugiesischer Küche; Tapas; Pastel de Nata (ab € 2,20); portugiesische Weine, Sangria, Mix Drink: "Porto&Tonic". Hintergrundmusik. Schanigarten für 30 Pers.

Foto: Nuno Oliveira (www.nunofoto.at)

Rechte Wienzeile 15, 1040 Wien
täglich 11.30–24 https://www.amacord-cafe.at
Gute Wiener und internationale Küche zu moderaten Preisen, wöchentlich wechselnde Speisekarte, saisonale Gerichte; Frühstück (€ 7,50 bis € 9,90); Fr 17–19 Aperitivo (ausg. Juli/August), Silvester-Galamenü. Gemütliche Atmosphäre mit buntem Publikum; kinderfreundlich (Kinderportionen, Spielzeug). Schanigarten für 22 Pers.

Foto: Café Amacord

Rienößlgasse 17, 1040 Wien
Mo–Fr ab 17 (Fei geschlossen) https://www.gasthauswolf.at
Spannendes Wirtshaus von Dani Huber und Wolfgang Wöhrnschimmel; Spezialitäten wie Kalbsrahmbeuschel, bissfest und zart, oder warmes Mangalitza-Stelzenconfit mit Quitten; gutes Weinangebot, Schremser Bier und Wolfsbräu. Stammtisch, Resopaltische und Sessel vom Pontoni II, Schankstube mit neuer Schanktheke und grundüberholtem alten Schankkasten. Kindersessel, kleine Portionen möglich. Juni bis September Schanigarten für 34 Pers.

Alle Lokale in Wien finden Sie im Lokalführer "Wien, wie es isst" aus dem Falter Verlag, sowie online unter wien-wie-es-isst.at.

Alle Adressen auf einen Blick


12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 25 Wochen FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!