Öffiticket - FALTER.maily #97

Nina Brnada
Versendet am 20.12.2019

manchmal gibt es auch richtig erfreuliche Neuigkeiten zu berichten. Zum Beispiel aus der Stadt Schwechat gleich bei Wien. Die macht gerade mit einer Aktion, wie es sie bisher nicht gegeben hat, von sich reden: Schwechater Stadtbewohner, die ihren Führerschein freiwillig abgeben, erhalten ein Gratis-Öffiticket oder Gutscheine für ein Anruf-Sammeltaxi. Eine Aktion für weniger Autoverkehr und mehr Klimaschutz? Das und noch einiges mehr.

Die Maßnahme wird wohl auch älteren Personen die Entscheidung erleichtert, sich nicht mehr hinters Steuer zu setzen. Die Aktion, die vorerst nur für das Jahr 2020 gilt, sei gedacht für Menschen, die "sich im eigenen Auto im Straßenverkehr nicht mehr sicher fühlen", heißt es in der Aussendung des Schwechater Rathauses. Damit wendet sich die Gemeinde geschickt einem heiklen Tabuthema zu: Dass viele ältere Menschen immer noch Autofahren, obwohl sie nicht mehr dazu in der Lage wären, darüber sprechen Politiker kaum. Immerhin sind die Älteren wichtige Wähler, die man nicht bevormunden oder gar vergraulen möchte. Dabei zeigt die Forschung, dass beispielsweise unter den Geisterfahrern die größte Gruppe die über 75-Jährigen sind, wie die sehr lesenswerte Recherche des Zeit-Redakteurs Henning Sußebach zeigt.

Angesichts dieses Problems ist der Allparteienbeschluss im SPÖ-regierten Schwechat ein vorbildliches Stück Politik. Es gibt einen Anreiz, ohne zu verbieten; es belohnt, anstatt zu bestrafen. Und, nicht zu vergessen: Gerade im verkehrsbelasteten Speckgürtel rund um Wien freuen sich alle über weniger Autos auf der Straße, natürlich auch die Autofahrer.

Kommen Sie gut durch die Feiertage!

Nina Brnada

Lassen Sie die Einkaufsstraße sausen, gehen Sie stattdessen ins Kaffeehaus und verschenken Sie an Ihre Liebsten zu Weihnachten ein Falter-Abo.

Schnappen Sie sich das Falter-Progamm, das dem Heft beiliegt oder stöbern Sie online durch die Veranstaltungs-Tipps und unternehmen Sie noch heuer etwas, das Sie noch nie zuvor gemacht haben!


Das FALTER-Abo bekommen Sie hier am schnellsten: falter.at/abo
Wenn Ihnen dieser Newsletter weitergeleitet wurde und er Ihnen gefällt, können Sie ihn hier abonnieren.
Weitere Ausgaben:
Alle FALTER.maily-Ausgaben finden Sie in der Übersicht.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!