Klima-Protestcamps: Das ratlose Rathaus - FALTER.morgen #170

Versendet am 07.12.2021

Die Stadtregierung hadert damit, wie sie mit den Klima-Protestcamps im 22. Bezirk umgehen soll >> Die größte G'stettn Wiens >> Vogel der Woche: Der Rohrsänger

Wetterkritik: Lassen Sie sich vom Blick aus dem Fenster nicht täuschen – in der Früh ist es noch ungemütlich regnerisch, im Tagesverlauf wird es aber sonniger und wärmer. Dienstagsliebe auf den zweiten Blick, sozusagen.


Guten Morgen!

Soweit wir aus den Mails wissen, die wir Tag für Tag bekommen, haben sich einige unserer Leserinnen und Leser am vergangenen Wochenende auf entgegengesetzten Seiten der Klimaproteste wiedergefunden: Die einen standen auf der Straße, die anderen deswegen im Stau.

Mit den Verkehrsblockaden am Ring und bei der Urania-Kreuzung ist ein Konflikt sicht- und spürbar geworden, der sich bis dahin für die Mehrheit der Stadtbewohner hinter dem Ereignishorizont, weil in Transdanubien abgespielt hat: jener um die Stadtstraße im engeren, um die Lobau-Autobahn in weiterem und um die Frage, was gegen die Erderwärmung zu tun wäre, im umfassenden Sinn.


Den FALTER.morgen, unseren Früh-Newsletter, können Sie hier kostenlos abonnieren. Das Archiv mit alten FALTER.morgen-Ausgaben steht Ihnen mit einem FALTER-Abonnement zur Verfügung.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Weitere Ausgaben:
Alle FALTER.morgen-Ausgaben finden Sie in der Übersicht.