Florian Klenk über Corona, Grundrechte und das Impfen

05.05.2021


FALTER-Chefredakteur Florian Klenk plädiert dafür, Geimpften und von einer Corona-Erkrankung Genesenen umgehend wieder all ihre Grundrechte zuzugestehen.


Menschenrechte dürfen in einem liberalen Rechtsstaat nur dann eingeschränkt werden, wenn das "in einer demokratischen Gesellschaft notwendig" ist - und zwar zum Schutze bestimmter Rechtsgüter, wie zum Beispiel der Gesundheit.


Wenn von Menschen keine Infektionsgefahr mehr ausgeht, sollen sie ihre Rechte umgehend zurückerhalten. Das sei kein Privileg, sondern Ergebnis unserer Rechtsordnung, so Klenk.


Einen ausführlichen Kommentar von Florian Klenk zu dem Thema finden Sie im FALTER 18/21: https://www.falter.at/zeitung/20210505/volle-freiheit-fuer-geimpfte-und-genesene/_69d799e269


Diese Videos könnten Sie auch interessieren:

Alle Videos finden Sie in unserem YouTube-Kanal.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!