Lukas Matzinger über den Prozess gegen Julian Hessenthaler

30.11.2021


Der Produzent des Ibiza-Videos, Julian Hessenthaler, soll von 2017 bis 2019 ein Kilogramm Kokain verkauft haben.

Das sagten zwei Bekannte des Privatdetektivs nach Erscheinen des Videos aus. Die Belastungszeugen verwickelten sich im Prozess aber laufend in Widersprüche.

Außerdem sollen die beiden nach Veröffentlichung des Videos Anwälte finanziert bekommen haben. Auch 55.000 Euro sollen gefloßen sein. Von wem?

Die ganze Geschichte lesen Sie hier:
https://www.falter.at/zeitung/20211201/im-namen-der-novomatic/_c577cbb9e2


Diese Videos könnten Sie auch interessieren:

Alle Videos finden Sie in unserem YouTube-Kanal.