Kritische Medien unter Türkis-Blau

03.05.2019


Kritische Medien in Österreich sind aktuell unter Dauerbeschuss durch die FPÖ. Die Regierungspartei wettert gegen den FALTER, den Standard und die ZiB 2 des ORF. Solche Attacken durch eine Regierungspartei, das hat es in der Zweiten Republik selten gegeben. Wie sich die Redaktionen wehren und ob die türkisblaue Allianz angesichts rechtsradikaler Ausritte aus der FPÖ bröckelt, diskutieren mit Raimund Löw: FALTER-Chefredakteur Florian Klenk, Journalistin Sibylle Hamann und FALTER-Medienredakteurin Anna Goldenberg.


Diese Videos könnten Sie auch interessieren:

Alle Videos finden Sie in unserem YouTube-Kanal.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!