Nina Brnada über ukrainische Flüchtlinge in Österreich

24.05.2022


Die demonstrative Willkommenskultur der Staatsspitze zeigt sich für die meisten Vertriebenen aus der Ukraine in Österreich nicht, meint Nina Brnada.

Viele sind auf Almosen und auf Hilfe aus der Zivilbevölkerung angewiesen.

Hier lesen Sie die ganze Geschichte:
https://www.falter.at/zeitung/20220524/die-lage-hier-ist-katastrophal


Diese Videos könnten Sie auch interessieren:

Alle Videos finden Sie in unserem YouTube-Kanal.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 6 Monate FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!