Berti Blockwardt passt auf – Geschichten aus der Wiener Kwarantäne, #5

06.04.2020


Es ist Frühling. Da knospen nicht nur die Pflanzen: Auch die Menschen spüren das Erwachen der Natur – und suchen Nähe und Zärtlichkeit.

Doch das ist verboten! Strengstens und bei Strafe. Weil die Polizei aber nicht überall gleichzeitig sein kann, unterstützt Dr. jur. Josef Staißbeyn, Bertis Rechtsbeistand, die Exekutive dabei, die Einhaltung der Mindestabstände durchzusetzen. Nicht nur nach Kräften, sondern auch mit Hilfe seines Zollstockes.


Diese Videos könnten Sie auch interessieren:

Alle Videos finden Sie in unserem YouTube-Kanal.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!