Gut / Böse

Kultur, FALTER 19/99 vom 12.05.1999

Gut Mary Robinson.

Die UNO-Menschenrechtshochkommissarin hat die Forderung erhoben, man möge nicht nur die serbischen Greueltaten überprüfen, sondern auch untersuchen, ob es Kriegsverbrechen auf seiten der Nato gibt. Ein faires Angebot. Oder?

Böse Die Kronen Zeitung.

In Dichands Hetzblatt herrschen Verhältnisse, angesichts derer die serbische Presse als Hort des Medienpluralismus gelten muß: Wenn Cato in Sachen Marcus O. mit dem Staberl winkt, muß Herr Strudl parieren. Der Wolf heult ohnehin mit.

Jenseits Die Cia.

Aus Dutzenden von Filmen wissen wir, wie ausgeschlafen die Herren vom Geheimdienst sind. Dennoch schlug eine Rakete in die chinesische Botschaft statt in einem Rüstungsbeschaffungsamt ein. Der Erwerb eines gültigen Stadtplans war wohl unter der Agentenehre.

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel der aktuellen Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!