Media-Mix

Medien, FALTER 16/04 vom 14.04.2004

Handyguide T-Mobile und der Falter bieten ab sofort Wiens größten mobilen Lokalführer an. Allen Handyusern stehen über www.t-zones.at, das Multimediaportal von T-Mobile, mehr als 4000 Lokaltipps zur Verfügung. Die Lokale können direkt über das WAP-Handy abgerufen werden oder werden als MMS-Abos regelmäßig aufs Handy geschickt. Gesucht werden kann nach Kategorie oder Bezirk.

Handybutler Kunden der mobilkom steht nun ein völlig durch Spracheingabe gesteuertes Infoportal zur Verfügung: der "A1 Voice Service". Unter der Rufnummer 770!77 können via Handy zahlreiche Services ohne Knopfdruck in Anspruch genommen werden: Mails abhören und beantworten, Termine bearbeiten oder per Sprachbefehl jemanden anrufen. Darüber hinaus können Informationen zu verschiedensten Themen "per Befehl" eingeholt werden.

Handysoap Auf TV-Soaps für das Mobiltelefon setzt der US-Medienriese News Corp. Eine Folge der speziell für 3G-Handsets produzierten TV-Soap namens "Hotel Franklin" dauert genau eine Minute und soll das Pendant zu den täglichen Zeitungscartoons für die 3G-Generation werden. Wie bei den großen TV-Vorbildern endet jede Episode mit einem Höhepunkt, der die Neugier auf die nächste Folge wecken soll.

TV-Soap Nach Reality-, Casting- und Ekel-Shows hat sich in den USA die plastische Chirurgie einen Platz im Unterhaltungsprogramm erobert - allen voran die ABC-Show "Extreme Makeover". Das Programm sollte ursprünglich das Geschäft mit der Schönheit ankurbeln, jetzt meinen die Ärzte allerdings: "Die Botschaft dieser Shows sei nicht gesund und erzeuge unrealistische Erwartungen."

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Anzeige

Anzeige