Liebe Leserin, lieber Leser!

Klaus Nüchtern
Vorwort, FALTER 37/06 vom 13.09.2006

Die K-Themen bleiben hoch im Kurs: Kampusch, Klima, Koalitionen - kein Kabarettist wird in den nächsten Monaten an dieser Trias vorbei kommen. Kuttner & Krausser würden klangtechnisch auch gut passen, sind aber wohl eher unter Kür zu rubrizieren. Aber lasst uns das Pferd ausnahmsweise von vorne aufzäumen und mit dem Cover beginnen. Andrea Dusl hat es gestaltet - naheliegender Weise in Form einer Ampel. Die dazugehörige Geschichte samt einem informativen Was-wäre-wenn-Kasten, der alle Eventualitäten etwaiger Koalitionsknirpse beinhaltet, haben Nina Horaczek und Nina Weißensteiner recherchiert (Seite 8). Der Falter titelte übrigens schon vor fünf Jahren "Was, wenn nicht Rot-Grün?". Wie die Antwort ausfiel, ist mittlerweile bekannt. Eines der wichtigsten Themen im Wahlkampf ist die Altenpflege. Zu diesem Thema gibt es einerseits einen Runden Tisch mit Fachleuten, den Julia Ortner geleitet hat (S. 14), andererseits einen sehr persönlichen Beitrag des Sachbuchautors Hans Weiss (S.

ANZEIGE
  351 Wörter       2 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe im Postfach
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel der aktuellen Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!