Interview

"Museen sind politisch"

Kultur, FALTER 40/07 vom 03.10.2007

Der Museumsplaner Dieter Bogner über fehlende Konzepte und unnütze Quotendebatten in der Wiener Museumslandschaft.

Falter: Stammt eigentlich der Fragenkatalog, den Ministerin Claudia Schmied an die Direktoren der Bundesmuseen übergab, von Ihnen?

Dieter Bogner: Nein, ich höre davon, und wenn mich wer bei einer Eröffnung fragt, gebe ich freimütig meine Gedanken kund. Ich wundere mich nur, dass über Medien Konzepte ausgetauscht werden, ohne dass sie auf dem Tisch liegen. Ich weiß nämlich, wie notwendig Konzepte sind, um Gelder zu akquirieren, Strategien zu entwickeln und Maßnahmen zu setzen.

Wie können Museen auf den Quotendruck durch die Politik reagieren?

Die Quantitätsdiskussion wird gar nicht so sehr von den Politikern forciert, sondern von den Direktoren. Sie könnten auch sagen: Ich mache schwierige Sachen und strebe mit bester PR und Vermittlung ein Optimum an Besuchern an - nicht ein Maximum! Es müsste ein Ziel sein, Museen als kulturell produktive Orte mit Beiträgen zur

ANZEIGE
  354 Wörter       2 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe im Postfach
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel der aktuellen Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 25 Wochen FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!