Tipp

Ein Fest der Sinne

Lexikon, FALTER 37/09 vom 09.09.2009

Im Rahmen der ausgesprochen sehenswerten Ausstellung „Chalo! India. Eine neue Ära Indischer Kunst“ (Rezension im Feuilleton dieser Ausgabe) veranstaltet das Essl Museum am kommenden Wochenende ein Fest der Sinne. Neben stündlichen Führungen durch die Ausstellungen mit über 100 Werken von 27 Kunstschaffenden aus allen Disziplinen lockt das Programm bei freiem Eintritt nicht nur mit indischen Köstlichkeiten und indischer Musik: Lassen Sie sich Henna-Tattoos auf die Hand malen, Bindis auf die Stirn kleben und mit Turban oder im Sari vor einer typisch indischen Filmkulisse fotografieren. Und lernen Sie unbedingt den Bollywood-Dance! MJ

Essl Museum, Sa, So 10.00–20.00

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel der aktuellen Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!