Worüber die Steiermark …

Steiermark, FALTER 48/09 vom 25.11.2009

... froh ist:Siegfried Nagl

Der Grazer Bürgermeister plädiert im Fall Zogaj für eine Ausnahme: „Wenn Menschen aufgrund langer Asylverfahren schon sechs, sieben Jahre hier leben und integriert sind, sollten sie bleiben dürfen.“

… staunt:das Graz-AG-Logo

Erst heuer wurden die Stadtwerke in Graz AG umbenannt, für das neue Logo blechte die Stadt 60.000 Euro. Nun wird die AG zur GmbH, der neuerliche Logo-Relaunch könnte 250.000 Euro kosten.

… sprechen sollte:die besetzte Uni

Die Vorklinik ist noch in Studentenhand, bloß die steirische Politik nimmt kaum Notiz davon. Bloß VP-Landesrätin Edlinger-Ploder rang sich zu einer Aussendung durch. Nicht genügend!

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel der aktuellen Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!