Fragen Sie Frau Andrea

Mützen wie der angemalte Türke

Kolumnen, FALTER 40/10 vom 06.10.2010

Andrea Maria Dusl beantwortet knifflige Fragen der Leserschaft

Liebe Frau Andrea,

neulich war ich im 2. Bezirk unterwegs, um Freunde zu treffen. In der U-Bahn-Station Nestroyplatz vermeinte ich zwei Eingeborene bei einer Aussage von Political Incorrectness zu ertappen: "Aus'n Strache is die Luft ausse", sagte der eine, "der sitzt do wiara ongmoita Tirk." Den ersten Teil, politisch noch durchaus korrekt, verstehe ich, aber was, bitte, ist ein "angemalter Türke"? Sicher wissen Sie weiter.

Es grüßt Sie Bernhard Lukasinski,

Boboville West,

per Gesichtsbuchnachricht

Lieber Bernhard,

wir dürfen die Pezeh-Keule im Halfter stecken lassen, das Sprachbild vom "angemalten Türken" hat nur schwache fremdenfeindliche Untertöne. Die Formel ist ein Wiener Ausdruck aus Zeiten der Monarchie und bezeichnet einen lethargischen, in gemächlicher, schlafmütziger Ruhe dasitzenden Menschen. Der "angemalte Türke", auch "Tschibuk-Türke", von dem sich unser Sprichwort herleitet, war das Signet der Trafiken jener

ANZEIGE
  340 Wörter       2 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe im Postfach
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel der aktuellen Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!