Tipps

Ein Todesfall in der Familie: "The Tree“

Lexikon, FALTER 25/11 vom 22.06.2011

Julie Bertucellis märchenhafter, in Australien gedrehter Film "flirtet“ mit den Möglichkeiten des Übernatürlichen und ist zugleich ganz tief in der Wirklichkeit verwurzelt. "The Tree“, ihr erster Spielfilm seit "Depuis qu‘Otar est parti“ (2003), erzählt die Geschichte einer Familie, die den Tod des Vaters zu verkraften sucht; Simone, eines der vier Kinder, findet Gewissheiten in den weitverzweigten Ästen eines mächtigen Feigenbaums vor ihrem Haus. Nach dem Roman von Judy Pascoe mit dem wunderbaren Titel "Our Father Who Art In The Tree“. In den Hauptrollen spielen Morgana Davies, die Darstellerin der kleinen Simone, und Charlotte Gainsbourg, die den schwierigen Part der überforderten Mutter absolut bravourös meistert. MO

Im Actor‘s Studio, Fr, Sa 15.30

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel der aktuellen Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!