Neu im Kino

"King Kongs Tränen“, von und mit Peter Kern

Lexikon, FALTER 25/11 vom 22.06.2011

Peter Kern, einst als Schauspieler in Filmen von Fassbinder berühmt geworden, spielt Peter Gläubiger: Schauspieler aus der Großfeldsiedlung, der auf einen Auftritt in einem Werbespot über das Wiener Tierschutzhaus hofft. Rund um das Casting dafür wuchert "King Kongs Tränen“, das jüngste Werk des No-Budget-Solitärs aus Wien, in eine Vielzahl an Geschichten und Genres aus: Politfarce, Horrorschocker, Komödie, Heimatfilm, große Oper, bis irgendwann ein Wirbelsturm durch den Gemeindebau fährt. Das surreale Spiegelbild einer monströsen Wirklichkeit, darf man behaupten. Und ganz am Ende löffelt der Schauspieler Gläubiger dann genussvoll das Gehirn einer seiner Kritikerinnen aus. Kein Film für schwache Nerven! MO

Derzeit im Top-Kino

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel der aktuellen Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!