Mogulpackung Der Medienmarkt

Österreicher glauben an Einfluss von Facebook

Medien, FALTER 49/11 vom 07.12.2011

Mit 72 Prozent ist die große Mehrheit der Österreicher davon überzeugt, dass Onlinenetzwerke wie Facebook oder Twitter Einfluss auf die Politik ausüben (laut einer Erhebung des Humaninstituts mit 850 befragten Personen).

Am positivsten wurde der Auftritt der Grünen bewertet, die Facebook-Aktivitäten von SPÖ-Bundeskanzler Werner Faymann stießen dagegen auf wenig Begeisterung. 56 Prozent der Befragten bewerteten die Aktivitäten der Grünen in sozialen Netzwerken positiv. Die Freiheitlichen kommen mit 50 Prozent bei genau der Hälfte gut an, gefolgt von der ÖVP (38 Prozent) und dem BZÖ (28 Prozent). Am schlechtesten schnitt die SPÖ mit 19 Prozent ab. F

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Medien-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!