Empfohlen Pichler legt nahe

Schwarze Steine spielen Jazz-Blues-Funk-Fusion

Lexikon, FALTER 05/12 vom 01.02.2012

Das Trio Black Stone Raiders besteht aus einem der besten Gitarristen der Welt, der schon mit Jazz-Größen wie Miles Davis, McCoy Tyner oder Pharoah Sanders zusammengearbeitet hat, aus einem Bassisten, der seit geraumer Zeit ein Mitglied der Rolling Stones ist und aus einem Grammy-tragenden Schlagzeuger, der zusätzlich bei der Funk-Band “Living Colour” drummt. Was darf man sich von diesem Abend erwarten? Blues, Funk und Rock, virtuos fusioniert von Jean Paul Bourelly (guit), Darryl Jones (b) und Will Calhoun (drums).

Atelier Babylon, Bratislava,

www.atelierbabylon.sk, Mi 20.00

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel der aktuellen Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!