Empfohlen Rögl legt nahe

Genremix: Joni Mitchell, Rota, Dowland, Busoni

LEXIKON, FALTER 22/13 vom 29.05.2013

Das neue Musikforum Classical:NEXT bietet am Abschlussabend unter dem Motto "Austria sounds great" Cristiane Roncaglios "Brazilian Sentiments", der Jazzbassist Peter Herbert unternimmt mit Sängerin Ena, Wolfgang Mitterer (Electronics) und dem Koehne Quartett eine Reinterpretation von Hits der legendären Songwriterin Joni Mitchell, Countertenor Jakob Huppmann bietet "My Dowland". Das Trio Fidelio spielt auf Akkordeons Klassik und Tango, die Österreichischen Salonisten Fellini e piu von Nino Rota, schließlich sind Ferrucio Busonis teils sehr schwierige Werke für Klarinette & Klavier von Feilmair x 2 zu hören. Porgy &Bess, Sa 20.30

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel der aktuellen Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!