Nachgefragt:

Wie wienerisch sind Sie?

Politik, FALTER 02/14 vom 08.01.2014

Prüfen Sie Ihren Urbanitätsgrad!

1 Das Wiener Neujahrsbaby heißt A Edwin B Kevin C Levin

2 Die beliebtesten Vornamen für Wiener Babys waren im Vorjahr hingegen  A Sophie bzw. David B Emma bzw. Alexander C Emilia bzw. Maximilian

3 Wie viele homosexuelle Paare verpartnerten sich 2013 in Wien?  A 16 B 167 C 1672

4 Die Zahl der Eheschließungen in Wien ging im vergangenen Jahr zurück, nämlich um A 2,6 Prozent B 8,6 Prozent C 12,6 Prozent

5 Die Gelbbauchunke wurde zum "Lurch des Jahres 2014“ gewählt. Passenderweise wirbt damit künftig der A Glücksspielkonzern Novomatic B Verein gegen Tierfabriken C Tiergarten Schönbrunn

Antwort 1: C Levin kam am 1.1.2014 um 0.10 Uhr im Wiener Donauspital auf die Welt und ist wohlauf Antwort 2: A 2013 wurden 139 Mädchen Sophie genannt, 200 Burschen David. Emma bzw. Alexander und Emilia bzw. Maximilian belegten Rang 2 und 3 Antwort 3: B Davon waren 105 Paare männlich und 62 Paare weiblich Antwort 4: B Die Zahl schrumpfte von 6067 auf 5389 Antwort 5: C Die fünf Zentimeter großen Tiergartenbewohner sollen in neuen Broschüren ins Rampenlicht gerückt werden

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Politik-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

Anzeige

Anzeige