Nachgesehen  Ein Wiener Schauplatz, an dem kleine oder große Politik stattfindet

Bettel-Alm und Party-piste: Ursula Stenzel sorgt sich ums Lugeck

Barbara Tóth
Politik, FALTER 03/14 vom 15.01.2014

Tagsüber würde man es nicht merken, aber ab Mitternacht ist das Grätzel rund um das Lugeck Wiens zweites Bermudadreieck geworden. Hauptattraktion ist das Kellerlokal Bettel-Alm in der Sonnenfelsgasse, das Hüttengaudi mitten in der Stadt bietet. Mit preiswerten Getränken, lockerer Atmosphäre und massentauglicher Musik - aber natürlich auch kreisenden Taxis auf Fahrgastsuche und angeheiterten Besuchern auf dem Gehsteig.

"Für die Anrainer ist das eine Zumutung“, meint die Bezirkschefin der Innenstadt, Ursula Stenzel (ÖVP). Zuerst wollte sie gegen die Taxis ein Nachtfahrverbot durchsetzen, aber das wurde ihr von der MA 46 nicht bewilligt. "Warum, darüber verlange ich jetzt Aufklärung“, sagt sie. Als Nächstes plant sie eine Anrainerbefragung über die Einrichtung einer Fußgängerzone - denn das ist allein Sache des Bezirks. Das könnte die Taxis verbannen, aber die Partymeile? Der wird’s garantiert nicht schaden.

ANZEIGE

Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Politik-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!