Fragen Sie Frau Andrea

Die Leiden des jungen Erdem. War Goethe Türke?

Kolumnen, FALTER 15/14 vom 09.04.2014

Andrea Maria Dusl beantwortet knifflige Fragen der Leserschaft

Liebe Frau Andrea,

ein verschwörungstheoretisch unbeeindruckbarer Freund hat mir letztens erzählt, dass Johann Wolfgang von Goethe türkischer Abstammung gewesen sei. Das kann ja wohl nicht mit (r)echten Dingen zugehen. Ist was dran an der seltsamen Sage?

Güneş Karabulut, per NSA-Archivalie

Lieber Güneş,

ein Seitenstrang der Goetheforschung beschäftigt sich mit der genealogischen Abstammung des Dichterfürsten. Mögen auch die Motive für diese Forschung weitgehend im Dunkeln bleiben, liegen doch Ergebnisse vor, die spekulativ genützt werden können. Nach Ansicht der Erforscher des Stammbaums vom Herrn Geheimrat hatte dieser zumindest einen türkischen Vorfahren. Über seine Urgroßmutter mütterlicherseits, Elisabeth Katharina Seip (1680-1759), stammt Jowo Goethe von einem gewissen Heinrich Soldan ab, Mitte des 15. Jahrhunderts Bürgermeister des hessischen Städtchens Frankenberg. Die (noch heute blühende) Familie Soldan

  332 Wörter       2 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Artikel der aktuellen Ausgabe finden Sie in unserem Archiv.