Der beste Trick des Cristiano Ronaldo

Die Football Leaks zeigen, wie manche der größten Stars dieses Sports jahrelang Millioneneinkünfte in Steueroasen versteckt hielten. Und jedes Mal damit davonkamen

Lukas Matzinger / EIC.network
02.12.2016
Cristiano Ronaldo ist der vielleicht größte Fußballstar der Welt. Sein Berater Jorge Mendes hilft ihm, das zu bleiben. Unter anderem (Illustration: EIC.network, Fotos: APA/AFP/Gerard Julien, Olivier Anrigo/Icon Sport)

Cristiano Ronaldo ist der vielleicht größte Fußballstar der Welt. Sein Berater Jorge Mendes hilft ihm, das zu bleiben. Unter anderem (Illustration: EIC.network, Fotos: APA/AFP/Gerard Julien, Olivier Anrigo/Icon Sport)

Der Sultan vergibt Pokale, die Kellner klempern mit dem Tafelsilber. Vorne sitzen Scheichs und hinten die besten Fußballer der Welt. Am Ende jeden Jahres veranstaltet der Weltfußball ein großes Branchentreffen in Dubai. Die Vereinigung der Klubs und jene der Spielerberater organisieren dort ein großes Galadinner, bei dem die wichtigen Figuren des Sports einander die Hände reichen. Als Highlight werden die herausragendsten Persönlichkeiten des zurückliegenden Jahres gekürt.

Es gibt einen „Globe Soccer Award“ für die besten Spieler und Klubs, für die besten Schiedsrichter und Funktionäre. Und für den besten Spielerberater des Jahres.

Diesen Preis gewann seit Einführung der Gala jedes Jahr derselbe Mann: sein Name ist Jorge Mendes.

ANZEIGE
  4231 Wörter       21 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe im Postfach
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 6 Monate FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!