Couture d'Ivoire in der Belvederegasse

Charakter Couture im Diplomatenviertel: Eigene Kollektion, Vintage und Dirndl aus afrikanischen Stoffen

GESCHÄFTSBERICHT: NATHALIE GROSSSCHÄDL
Stadtleben, FALTER 04/18 vom 24.01.2018

Die grau-beige Geschäftsfassade in der Belvederegasse wirkt nur auf den ersten Blick unscheinbar. In den drei Schaufenstern tragen Puppen elegante Roben, teilweise aus Stoffen mit Affenprints. Immer wieder bleiben Passanten davor stehen und beäugen die Kreationen der Modemacherin Christina Schatzeder. Einige versuchen noch angestrengt, einen Blick hinter die Kulissen zu erhaschen, bevor sie das Geschäft betreten.

Drinnen werden sie von französischem Swing der 20er/30er-Jahre und viel nostalgischem Kram empfangen: antiquierte Lampen an den Decken, dort ein Retro-Nierentischchen mit Häkeldeckerl. Überall Regale und Körbe mit Stoffen, die nach Farben akkurat sortiert sind. Eine Puppe trägt ein schlicht geschnittenes Dirndl aus buntem Tuch, die Schatzeder aus Afrika mitgebracht hat. Um den Kopf der Puppe ist ein Schal aus geblümtem Baumwollstoff zum Turban gewickelt.

Der Traum vom eigenen Geschäft führte Christina Schatzeder vor einem Jahr wieder nach Wien zurück. Die gebürtige Oberösterreicherin

ANZEIGE
  548 Wörter       3 Minuten

Sie haben bereits ein FALTER-Abo?


Sie nutzen bereits unsere FALTER-App?
Klicken Sie hier, um diesen Artikel in der App zu öffnen.

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Jetzt abonnieren und sofort weiterlesen!

Print + Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • Wöchentliche Print-Ausgabe im Postfach
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren

1 Monat Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
Jetzt abonnieren

Digital

  • FALTER sofort online lesen
  • FALTER als E-Paper
  • FALTER-App für iOS/Android
  • Rabatt für Studierende
Jetzt abonnieren
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Alle Stadtleben-Artikel finden Sie in unserem Archiv.

12 Wochen FALTER um 2,17 € pro Ausgabe 6 Monate FALTER um 3,20 € pro Woche
Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld. Unterstützen Sie uns mit einem Abonnement!